Von ganz galanten Mannsbildern

Insgesamt elf heimische Promis offenbarten vor der Linse von Fotograf Andreas Hochgerner ihre ganz eigene Interpretation des Gentleman. Entstanden ist eine beeindruckende Serie von kraftvollen Schwarz-Weiß-Bildern, die nun in der Lounge des Wiener Fitness-Tempels John Harris offiziell aus der Taufe gehoben wurden (zu sehen bis Ende Jänner 2019).

Die Damenwelt zeigte sich entzückt angesichts der geballten Ladung an Kavalieren im eleganten Society-Fitnessclub in der Wiener City. Dabei stand nicht das Training im Mittelpunkt, denn die Herren standen Modell für Andreas Hochgerners Foto-Serie „Gentleman“. Darunter nicht nur so augenscheinliche Ehrenmänner wie Daniel und Papa Harald Serafin oder Entertainer Alfons Haider, sondern auch etwas rauere Exemplare, wie Ur-Wiener mit Meidlinger Charme Roman Gregory, ein messerscharfer Sternekoch Juan Amador oder Thaibox-Ikone Fadi Merza. Nebst Starwinzer Leo Hillinger, Musical-Publikumsliebling Uwe Kröger, Ballett-Legende Kirill Kourlaev, Musicaldarsteller Drew Sarich und Bandleader Josef „Pepi“ Schütz ließen sie sich von Hochgerner in außergewöhnlichen Posen und Settings portraitieren.

Mit seiner aktuellen Portrait-Serie möchte Andreas Hochgerner aufzeigen, dass es auch in der heutigen Zeit noch genügend Gentlemen gibt: „Nicht sein Aussehen, sondern vor allem seine Einstellung und sein Handeln anderen und auch sich selbst gegenüber, machen für mich aus einem Mann einen Gentleman“, so der Fotograf, dessen besondere Leidenschaft der Natürlichkeit des Augenblicks, dem Einfangen des Moments sowie dem Zusammenspiel von Licht, Schatten und der individuellen Facetten der Persönlichkeiten gilt.