Währing: Buslinie nach Pötzleinsdorf

Kommt neue Verbindung nach Währing?

Die Verbesserung der öffent­lichen Verkehrsverbindungen hat der Döblinger Bezirksvorsteher Daniel Resch bei seiner Antritts­rede als ein wichtiges Ziel angekündigt. Und er hat in der Währinger Bezirks­chefin Silvia Nossek eine Mitstreiterin gefunden: „Die derzeitigen Verbindungen sind ein Witz!“ Für Resch sind eine Verbindung von Neustift am Walde nach Pötzleinsdorf sowie eine Verlängerung der Linie 35 A bis zur „American Inter­national School“ mit Anbin­dung der Siedlung Waldandacht vorrangig.

Die Buslinie zwischen Pötzleinsdorf und Neustift am Walde würde eine Linienänderung des 41 A bedeuten und wäre mit kleineren Bussen – womög­lich sogar umweltfreundlichen Elektrobussen – bewältigbar. Die Ausrede der Wiener Linien, dass die Straße nach Neustift zu eng ist, wäre damit obsolet. Gerhard Krause