Währing: Hilfe für Frauen

©Hans Hofer

Der Sozialbeauftragte von Währing Michael Trinko (SPÖ) und Bezirksrätin ­Elisabeth Kaiser (SPÖ) haben das Caritas-Haus Miriam besucht und mit der Leiterin Maja Markanovic-Riedl über die Herausforderungen der Corona-Krise diskutiert. Die Einrichtung bietet Übergangswohnungen für Frauen in akuten Notsituationen. Auch hier freut man sich über die Lockerungsmaßnahmen, sodass die betrof­fenen Frauen wieder das Angebot der Hilfe zur Selbsthilfe ­annehmen können. Jedoch benötigt die Einrichtung zu­sätzlich finan­zielle Unterstützung in Form von Spenden: etwa für ein ­tägliches Frühstück und ein warmes Abendessen für 365 Tage im Jahr.