Währing: Kommt ein Pflegeheim in die einstige Semmelweis-Klinik?

Subscribe
Voiced by Amazon Polly

Die Semmelweis-Klinik ist Geschichte. Mit 
10. Juni 2019 hat die lebensspendende Einrichtung ihren Betrieb geschlossen. Bis zu 5.500 Babys haben hier pro Jahr das Licht der Welt erblickt. Mit 15. Juni haben die 180 ­Beschäftigten im Krankenhaus Nord ihre Arbeit fortgesetzt.

viel wehmut

Dass die Absiedlung schon vor Jahren erfolgen hätte 
sollen, machte den Ärzten, Hebammen und Krankenschwestern den Abschied nicht leichter: Am Pfingstmontag haben sie sich deshalb zur „Abschiedsparty“ zusammengefunden. Mit einer Portion Wehmut und einer gewich­tigen Klage: Denn bis heute weiß niemand, was aus den verbliebenen zwei Pavillons werden soll. Die Häuser wären bestens für eine Pflegestation 
in grüner Umgebung und 
mit bester medizinischer 
Versorgung geeignet.

Großes Rätselraten um die Zukunft!

G. Krause