[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-22peb9i‘]

Wozu braucht man einen Kinosaal, wenn man eine riesige, weiße Hauswand hat? Das dachten sich wohl die Veranstalter des Wandkinos, das derzeit durch die Bezirke zieht. In Liesing gastiert das Wandkino mit dem Austro-Filmhit „Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott“. Regie führte Andreas Prochaska, es spielen Bühnenlegende Elfriede Ott, Michael ­Ostrowski und Andreas Kiendl.
 

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1sfju9y‘]

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘ av_uid=’av-46wfae‘][av_gmap_location address=’Perfektastraße 66-68′ city=’Wien‘ country=“ long=’16.314659699999993′ lat=’48.1370608′ marker=“ imagesize=’40‘ av_uid=’av-prqteu‘][/av_gmap_location][/av_google_map]