[av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1vzbfv2′]

Ab heute, 5. August, werden die Autofahrer im Westen Wiens auf eine harte Probe gestellt. Die Westausfahrt ist in der kommenden Woche auf zwei Teilstücken nur einspurig befahrbar. Es muss mit Staus gerechnet werden.

Die Sanierungsarbeiten auf der Hadikgasse haben bereits begonnen – bis Freitag-Nachmittag sind Verzögerungen vor den einspurigen Baustellen wahrscheinlich. Konkret wird zwischen Nisselgasse (Höhe Kennedybrücke) und Einwanggasse bzw. zwischen der Park&Ride-Anlage Hütteldorf und Wientalstraße aufgerissen.

Durch verschiedenste kleine Baustellen gibt es keine Umleitungsempfehlung. So ist etwa die Hütteldorfer Straße zwischen der Reinlgasse und Kendlerstraße gesperrt.

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“ av_uid=’av-1t3wg32′]

  • Adresse: Hadikgasse, 1140 Wien

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘ av_uid=’av-10gy8z2′][av_gmap_location address=’Hadikgasse‘ city=’Wien‘ country=“ long=’16.255645751953125′ lat=’48.19896316428298′ marker=“ imagesize=’40‘ av_uid=’av-oy9u4u‘][/av_gmap_location][/av_google_map]