[av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

Das 23. Jazz Fest Wien lockt die Besucher heuer mit bekannten Namen: Von 17. Juni bis 10. Juli gastieren Stammgäste wie Bryan Ferry, Bobby McFerrin oder Charles Bradley. Neben den erprobten Locations – von Staatsoper u?ber den Arkadenhof des Rathauses bis zu Porgy & Bess – geht es drei Mal in die Stadthalle, wo nach dem Festivalauftakt am 17. Juni mit McFerrin und seiner Band auch Paolo Conte sowie Humorvirtuose Helge Schneider zu vergnu?glichen Stunden bitten.

Insgesamt stehen in zehn Locations mehr als 40 Konzerte auf dem abwechslungsreichen Programm. Weitere Highlights des heurigen Festivals sind Rocklegende Eric Burdon, Bonnie Raitt, Bobby Womack, Rebekka Bakken, George Benson und Randy Crawford.
 

[/av_textblock][av_textblock size=“ font_color=“ color=“]

[/av_textblock][av_google_map height=’3:2′ zoom=’16‘ saturation=“ hue=“ zoom_control=’aviaTBzoom_control‘][av_gmap_location address=’rathausplatz‘ city=’Wien‘ country=“ long=’16.358116900000027′ lat=’48.2100687′ marker=“ imagesize=’40‘][/av_gmap_location][/av_google_map]