Wien-Süd: Fahrgastrekord und nur Bestnoten für Badner Bahn

Beliebtes Transportmittel gut ausgelastet

Sehr zufrieden sind die Nutzer der Badner Bahn mit ihrem ­Verkehrsmittel. 686 im Auftrag der Wiener Lokalbahnen befragte Personen gaben als Gesamtnote 1,9. Besonders positiv bewertet wurden „Sicherheit während der Zugfahrt“, „Erkennbarkeit des Fahrzieles“, die Kompetenz und das ­Auftreten des Personals.

Viele Pendler

Im abgelaufenen Jahr wählten 12,7 Mio. Fahrgäste die ­Badner Bahn. „Das bedeutet einen neuen Fahrgastrekord mit 200.000 Fahrgästen mehr als noch 2017“, so Monika Unterholzner, Geschäftsführerin der Wiener Lokalbahnen. Die Kundenbefragung ergab, dass 54 Prozent der Fahrgäste die Linie für den Weg zur Arbeit nutzen. Im Jahr 2017 waren es erst 27 Prozent, was darauf schließen lässt, dass immer mehr Menschen bereit sind, ihr Auto stehen zu lassen, um mit der Badner Bahn zu pendeln. Shopping und Freizeit sind weitere Beweggründe. Die Badner Bahn investiert indes kräftig: 18 Triebfahrzeuge wurden bei Bombardier in Auftrag gegeben mit einer Option auf 16 weitere.