Hier befinden sich alle Gewinnspiele

Tänzerische Träume im Ballett

Die Namen von Louis Mérante, Léo Staats, Serge Lifar, Albert Aveline und Lycette Darsonval stehen repräsentativ für die französische Traditionslinie des Balletts „Sylvia“, der sich auch Manuel Legris in besonderer Weise verbunden fühlt. Seine Neufassung, die zugleich seine zweite abendfüllende Choreographie für das Wiener Staatsballett ist, setzt vor allem auf Möglichkeiten zur tänzerischen Entfaltung und gibt damit auch malerischen Momenten, die wieder von Luisa Spinatelli detailreich ausgestattet werden, breiten Raum. 1876 uraufgeführt, zählt das Werk seitdem vor allem auch musikalisch zu den herausragenden Balletten des 19. Jahrhunderts.

Wir verlosen 2 x 2 Karten für den 12. November!


Termine für „Sylvia“:

  • Premiere: 10. November 2018
  • Reprisen: 12., 13., 17., 24., 28. November 2018, 17., 19., 24., 26. Jänner 2018

Messi & Co beim WBB-Sportstammtisch

Superstars erleben: Feiern wir gemeinsam ein Fest des Fußballs mit Gratismenü und Wettgutschein – am Mittwoch, den 24. Oktober ist es wieder so weit!

„Champions League total“, heißt es dann in der ADMIRAL Arena Prater beim WBB-Sportstammtisch. Schon ab 18.55 Uhr kann man zwei Spiele auf der mit 45 m2 größten Indoor-LED-Wall Europas genießen: Eindhoven gegen Tottenham und Brügge gegen ­Monaco.

Messi & Mbappe

Um 21 Uhr geht’s dann so richtig los. Die Kracher: Barcelona – Inter, Dortmund – Atletico ­Madrid, PSG – Napoli, Liverpool – Roter Stern Belgrad, Lok Moskau – Porto und ­Galatasaray – Schalke. Diese acht Spiele können WBB-Leser wieder gratis ­genießen – und be­kommen ein ­Fußball-Menü mit Getränk im Wert von 9,50 Euro inklusive eines 5-Euro-Wettgutscheins dazu.

Ticket-Show

Wie die ADMIRAL-WBB-Stammgäste ­wissen, gibt es an diesem Abend wieder die Chance auf Gratis-Tickets von Rapid und ­Austria für Bundesliga-Heimspiele. Dafür ist nur ein bisschen Fachwissen nötig – und eine gehörige Portion Glück, wenn die ­rot-gelbe Glücksfee die ­Ziehung ­vornimmt.

Wir verlosen 100 Gratis-Pakete!

 

Custom Wheels Vienna bringt Motorsport-Stars nach Wien

Die Messe „Custom Wheels Vienna“ feiert ihre Premiere und lädt Tuning-Fans am 27. und 28. Oktober in die Messe Wien ein. Neben getunten Fahrzeugen aus der privaten Garage werden auch Motorsport-Stars, unter ihnen Rennsport-Legende Christian Abt, beim neuen Format von Reed Exhibitions anzutreffen sein. Auch mit dabei sind außerdem Tuner und YouTuber Franz Simon, GT-Sportler Nikolaus Mayr-Melnhof, Rallyefahrer Beppo Harrach und Motocross-Ass Yasmin Poppenreiter.

Richtig zur Sache geht es bei spektakulären Shows in der Action-Area. Dort legen Profis selbst Hand an und zeigen, worauf es bei einem perfekten Drift ankommt. Auch die Action auf zwei Rädern kommt nicht zu kurz. In Kooperation mit der MA46 bietet die Custom Wheels eine spannende Strombike Vorführung. Erzbergrodeo Finisher Dieter Rudolf persönlich sorgt für reichlich Strombike Action und auch die Kleinsten dürfen hier ihr Können zeigen.

Unter www.custom-wheels.at sind alle Highlights dieses Wochenendes zusammengefasst.

Wir verlosen 30 x 2 Tickets!

Modell-Autos treffen auf Pracht-Boliden

Modellauto- und Racingfans aufgepasst: Tüftler und Bastler dürfen sich von 25. bis 28. Oktober auf die Modellbau-Messe freuen. Denn neben dem jährlichen Schwerpunkt auf Modellbau und Modelleisenbahnen thematisiert das Event in der Messe Wien diesmal Modellautos, Racing-Modelle, Racing-Wettbewerbe, Clubs und Supersportwagen. An dem langen Wochenende machen die Euro Touring Series und die Carrera Fun Tour in den Messe-Hallen Halt, um auf Parcours und Rennbahnen um den Sieg zu kämpfen. Ebenfalls dabei ist Porsche mit Sportwagen in Originalgröße.

Wir verlosen 30 x 2 Tickets!

Die Modellbau-Messe ist von Donnerstag, 25.10., bis Samstag, 27.10., von 9 bis 18 Uhr und am Sonntag, 28.10., bis 17 Uhr geöffnet. Tickets sind online auf der Website erhältlich. Die Modellbau-Messe, die Ideenwelt und die Custom Wheels Vienna können mit einem Ticket besucht werden.

©  Reed Exhibitions

Tempo und Geschick am Spielbrett

Unter den Straßen der Stadt „SkyCity“ sind die Spieler als Geisterjäger unterwegs. Ihre Aufgabe ist es, die schleimigen Erdgeister, blubbernden Wassergeister und knisternden Feuergeister wieder einzufangen, die aus dem Untergrund empor gekommen sind. Dazu gilt es, kugelförmige Fallen per Fingerschnipp in die dafür vorgesehen Löcher zu platzieren. Das Spiel „Geisterfalle“ ist für zwei bis vier Spieler ab sechs Jahren geeignet. Um 26,99€ erhältlich unter www.kosmos.de.

Wir verlosen 5 Exemplare des Brettspiels „Geisterfalle“!

Wiener Sport-Club trifft auf Borussia Mönchengladbach

Anlässlich des 60. Jahrestags des 7:0 des Wiener Sport-Club gegen Juventus Turin, hat der Verein beim Spiel am 28. September gegen Admira Juniors eine kleine Gedenk-Aktion mit dem U7-Team und der Kampfmannschaft veranstaltet. Am Freitag, den 12. Oktober trifft der Wiener Sport-Club um 18.45 Uhr auf Borussia Mönchengladbach – auch das ist ein Teil der „Juveläum“-Aktivitäten.

Wir verlosen 5 x 2 Tickets!

Ein Tag für die Schönheit

Am 6. Oktober findet wieder der Beauty Expert Day powered by Cosmeterie im Novomatic Forum (1., Friedrichstraße 7) statt. Bei diesem Beauty-Event kann man spannende neue Kosmetikprodukte testen, sich von Schönheits-Experten beraten lassen, die Gründer verschiedenster Marken persönlich kennen lernen sowie sich vor Ort verwöhnen und schminken lassen. Zusätzlich wird es auch einen Welcome-Drink einen Accessoires-Corner und eine Tombola. Einlass ist ab 12.30 Uhr um 2 Euro pro Person.

Wir verlosen 6 Early-Bird-Tickets zum entspannten Stöbern vor dem Ansturm!

Nähere Informationen unter www.cosmeterie.at

Von Halbgöttern und Helden der Kindheit

„Zur Hälfte Mensch, zur Hälfte Gott, ergibt oft einen Vollidiot.“ Das behauptet Comedian Gernot Kulis in seinem Programm „Herkulis“. Er stellt sich der Welt als Humor-Held zur Verfügung, um gegen die selbsternannten Halbgötter und Vollpfosten zu kämpfen – denn mit Witz kann man alles lösen! Die Show ist am 13. Oktober um 19.30 Uhr im Globe Wien (Marx Halle) zu sehen.

Auf seinem Weg zur Unsterblichkeit in den Comedy-Olymp warten auf Gernot Kulis hartnäckige Gegner: hilfsbereite Nachbarn, verschollene Baumarkt-Mitarbeiter, arrogante Katzen, die wilden Stiere von Pamplona, die Fahrradschlösser von Amsterdam, die Fleckenchampions in der Waschküche oder die gefährlichsten von allen, seine eigenen Kinder. Gernot Kulis widmet sich seiner Familiengeschichte und erzählt vom Helden seiner Kindheit: Papa Kulis.

Wir verlosen 3 x 2 Tickets!

Tickets unter www.wien-ticket.at kaufen!

© Markus Wache

Hommage an Hietzing

Ein neues Buch über den 13. Bezirk präsentiert prächtige Künstlervillen und Künstlerleben.

Hietzing ist anders, besonders und einzigartig: ein Sehnsuchtsort für alle, die am Land leben, aber auf die nahe gelegene Großstadtatmosphäre nicht verzichten wollen. Wiens drittgrößter Bezirk hat noch immer das Flair biedermeierlicher Beschaulichkeit. Einst Weinbauerngegend und beliebte Sommerfrische ist er heute ein Dorf in der Stadt, wie Autor Werner Rosenberger in seinem Buch „Hietzing – von Künstlervillen & Künstler­leben“ (Amalthea Signum Verlag, Preis: 25 Euro) zeigt.

Berühmte Künstler

Mit der Errichtung der Sommerresidenz des Kaiserhauses durch Maria Theresia wurde das Areal zwischen Schloss Schönbrunn und Wienerwald auch für Schauspieler, Maler, Musiker, Literaten und viele andere Künstler zur Heimat. Wo waren die Protagonisten der Wiener Operette, Leo Fall und Hubert Marischka, zu Hause? Wo die große „Sentimentale“ von Wien, Lotte Medelsky, oder Friederike Kronau, verheiratete Prinzessin Lobkowitz? Wer erinnert sich noch an den Entdecker von Hans Moser, den heute fast vergessenen „Comedian“ Heinrich Eisenbach? Und wie kam „Tante Leo“, Leopoldine Konstantin, von Hietzing bis nach Hollywood?

Werner Rosenberger begab sich mit diesen Fragen auf Spurensuche: Seine Begegnungen mit Menschen, Häusern und Orten zeichnen ein Porträt des Wiener Villenviertels und ­seiner Geschichte.

Wir verlosen fünf Hietzing-Bände!

Frauenträume werden wahr!

Sie faszinieren die Frauenwelt seit Jahrzehnten und ziehen immer noch neue Fans in ihren Bann: Es ist das Geheimnis der Verführung, die prickelnde Atmosphäre, es sind Charme und Sexappeal gepaart mit einer Prise Humor – mit dieser Mischung erobern die Chippendales die Herzen tausender weiblicher Fans. Schöne Männerkörper, die sich in ausgefeilten Choreographien zu den thematisch passenden Songs bewegen, bieten den Fantasien der anwesenden Ladys reichlich Stoff. Ebenso wie die abwechslungsreichen Kostüme, die nicht immer lange anbehalten, sondern stilvoll und lasziv im Rhythmus der Musik und mit perfekt installiertem Licht abgelegt werden.

Für jede etwas dabei

Am 10. und 11. Oktober (­Beginn jeweils um 20 Uhr) gastiert die illustre Männer-Truppe auf ihrer großen „About last Night. Tour“ live in der Wiener Stadthalle. Das Ensemble besteht aus zehn bis zwölf  Tänzern, die die unterschiedlichsten Männertypen verkörpern. So ist für jede Besucherin der Traumtyp dabei – ein Konzept, das seit bald 40  Jahren hervorragend aufgeht. Die Optik wird ergänzt durch Live-Gesang und die Live-Performances. Fakt ist: eine Chippendales-Show ist etwas Besonderes, „frau“ sollte sich das nicht entgehen lassen. Wer es noch nicht weiß: Einige Ladys werden bei jedem Auftritt in die Show einbezogen.

Wir verlosen 2 x 2 Karten für den 10. Oktober!

Tickets gibt‘s ab 38 Euro auf oeticket.com

Todes-Wuchteln von Michael Mittermeier in St. Marx

Ring frei für den ­Comedykampf des Jahrhunderts! In der rechten Ecke als Herausforderer: der Komiker. In der linken Ecke der Favorit: die Absurdität des Alltags. Michael Mittermeier, der bayrische Karate-Comedian, fightet, wie man ihn kennt: „Schweben wie Bruce Lee und stechen wie Biene Maja“ – und das alles live von 16. bis 19. Oktober im Globe (Karl-Farkas-Gasse 19).

Gags als Geheimwaffe

Mittermeiers einziger Verbündeter in der neuen Show „Lucky Punch“: die berüchtigte „Todes-Wuchtl“, eine „lang vergessene, mündlich überlieferte Geheimwaffe, geschmiedet in dunklen Gewölben einer antiken austrianischen Spaß-Dynastie, gestählt auf allen Come­dy-Bühnen dieser Erde“. Und diese Welt ist kein Kindergeburtstag! Wer schlägt wen? Es heißt: Jeder gegen jeden – Batman vs. Baywatch, Chuck Norris vs. Wonder Woman, Zwei Himmelhunde vs. Bud Spencer und geistige Veganer vs. verbale Metzger.

Wir verlosen 5 x 2 Tickets für 16. Oktober!

­Weitere Infos, Beginnzeiten und Karten unter www.globe.wien

Thiem-Mania in Stadthalle

Freier Eintritt für 1.000 Kids am 22.10. beim Erste Bank Open in der Stadthalle!

Speziell der Montag, 22. Oktober, hat es in sich. Beim „spark7 Next Gen Day powered by Bewegung findet Stadt“ haben 1.000 Kinder (mit Begleitperson) freien Eintritt und können den Tennis-Stars ganz nah sein. Allen voran Lokalmatador Dominic Thiem, der für Selfies und Autogramme zur Verfügung steht, bevor es für die Nummer 7 der Welt ernst wird. Nach den jüngsten Höhenflügen hoffen die Fans, dass Thiem auch in Wien durchstartet. Wiewohl das Feld mit weiteren drei Top-Ten-Spielern sehr stark ist. Wer dabei sein will, hat die Möglichkeit Karten für das Viertelfinale (Freitag, 26.10.), Semifinale (Samstag, 27.10.) und Finale (Sonntag, 28.10.) zu gewinnen.

Wir verlosen je 4 x 2 Tickets!

© Bildagentur Zolles

Marken-Kinderkleidung im Abverkauf

Shoppen für die Kleinsten: „Stocksale Kindersachen“, Österreichs größter Abverkauf für Kindersachen mit mehr als 100 Labels aus ganz Europa, bietet von 5. bis 7. Oktober Kleidung, Schuhe und Accessoires für Kinder von 0 bis 12 Jahren mit bis zu 70 Prozent Rabatt.

Bekannte Marken wie Finkid, Maxomorra und Alba Baby sind genauso vertreten, wie kleine aufstrebende Labels, die man oftmals sonst nirgends in Österreich findet. Wer also Wert auf hohe Qualität, schönes Design und fair produzierte Bioware legt, wird garantiert fündig.

An den drei Tagen wartet im 15. Bezirk Herbst- und Winterware mit Schuhen, Hauben, Leiberl, Hosen, Strumpfhose sowie Winterjacken. Der Eintritt ist zwar frei, jedoch sind die besten Teile schnell vergriffen. Am Donnerstag, den 4. Oktober hat man die Möglichkeit beim Early-Bird-Shopping dabei zu sein. Dort kann dann einen Tag vor dem Ansturm in aller Ruhe gestöbert werden.

Wir verlosen drei Early-Bird-Tickets!


Wo: 15., Sechshauserstraße 88

Wann:

  • Freitag, 5. Oktober: 10- 21 Uhr
  • Samstag, 6. Oktober: 10-18 Uhr
  • Sonntag, 7. Oktober: 10-18 Uhr

Alle Infos gibt’s auf www.stocksale.at

© Felicitas Kruse

Exklusive Tropfen entdecken

Wine in the City verzaubert die Wiener Innenstadt: Am 16. Oktober präsentieren sich Dutzende Top-Winzer an exklusiven Locations in der Innenstadt. Einen Abend lang kann man edle Weine und Shopping auf höchstem Niveau kennenlernen.

Feine Mode, ausgewählter Schmuck und schönes Design sind nur einige der vielen Highlights bei der heurigen Ausgabe von Wine in the City.

Shoppen mit Stil

In ausgewählten Lokalen, Institutionen und Einrichtungen in der Inneren Stadt haben die Besucher am 16. Oktober einen ganzen Abend lang Zeit rote, weiße und prickelnde Produkte von Dutzenden Top-Winzern aus ganz Österreich zu verkosten. Dabei sind etablierte ­Weingüter ebenso vertreten wie junge und ausgefallene Weinproduzenten. ­Gemeinsam mit dem Haupt­sponsor, der helvetica Versicherung, wird damit Late-Night-Shopping auf eine neue Eben gehoben.

Tickets Sichern

Karten für das Event der Sonderklasse sind ab ­sofort mit dem Sondercode WBB um 25 € statt 29 € unter ­wineinthecity.at/tickets ­verfügbar. Ab fünf Personen gibt es Gruppentickets zum Vorzugspreis.

Wir verlosen 10 x 2 Tickets!

Alle Informationen zu den Locations und ­Winzern gibt es online unter wineinthecity.at


Gratis Kaffeegenuss zum Achterl

Ab 19 Uhr bekommen WITC-Besucher im Schanigarten des Radisson Blu Style Hotels (Herrengasse 12) einen kostenlosen Kaffee von L’OR Espresso. Auch Kostproben sind zu ergattern – so lange der Vorrat reicht.

Finales Abendprogramm

Um den kulinarischen Abend schön ausklingen zu lassen, sind drei Locations besonders empfehlenswert: Im Radisson Blu Style Hotel (Restaurant „Das Zwölf“, Herrengasse 12) kann von 21.30 bis 23 Uhr Rick Gin und Stin Gin verkostet werden. Musikalisch untermalt wird das Event von DJ Two Four und Sängerin Nastia Isabella. Im Wein & Co Stephansplatz (Jasomirgottstraße 3-5) bekommen alle WITC-Besucher von 22 bis 23 Uhr je ein Glas Wein aus der Wein & Co Life Ball Wein Edition. Auf dreifach destillierten Kartoff Hazelnut Vodka darf man sich im Palais Hansen Kempinski (Schottenring 24) von 21.30 bis 23 Uhr freuen. Zusätzlich gibt’s einen Rabatt auf den Kartoff Cocktail „Expedition“.

Feinstes aus der Elektro-Szene

Am 25. Oktober feiert Österreichs größtes Indoorfestival, das Beatpatrol Festival, seine bereits 10. Auflage im VAZ St. Pölten! Die letzten zehn Jahre beehrten Größen wie Avicii, Steve Aoki, Skrillex, Dimitri Vegas & Like Mike, Paul Kalkbrenner, Justice, Deadmau5, Fritz Kalkbrenner, Armin van Buren, Camo & Krooked, Tiësto, Paul van Dyk, Bloody Beetroots und Scooter das Event.

Auch heuer ist eine Mischung aus allen Genres der Electronicmusic-Szene zu erwarten. So darf man sich auf Marshmello, Carnage, Camo & Krooked, Fritz Kalkbrenner und viele andere Stars freuen. Auch Hardstyle- sowie Goa-Fans werden auf ihre Kosten kommen. Die Tickets sind um 71,90 Euro auf www.oeticket.com erhältlich.

Wir verlosen 4 x 2 Festival-Tickets!

Marshmello © ZVG MAK