Posts die im Bereich DEIN GEWINN erscheinen sollen

Ruf der Wildnis

Generationen hat Jack Londons berühmter Abenteuerroman in seinen Bann geschlagen. Jetzt kehrt das fesselnde Abenteuer des legendären Hundes Buck in Starbesetzung auf die große Leinwand zurück, starbesetzt mit Hollywoodstar Harrison Ford. Regisseur Chris Sanders erzählt eine packende und zeitlose Geschichte über Freundschaft, Mut und Vertrauen in den einsamen und verschneiten Weiten Alaskas…

Bucks glückliches Hundeleben wird vollkommen auf den Kopf gestellt, als er seinem Zuhause in Kaliforniern entrissen wird und sich plötzlich in der fremden Wildnis Alaskas zu Zeiten des Goldrauschs wiederfindet. Er wird in ein Rudel von Post-Schlittenhunden gesteckt und muss sich hier erst einmal behaupten. Nachdem Buck einen gefährlichen Befehl verweigert, wird er lebensgefährlich verletzt. Zum Glück findet ihn John Thornton, der Buck wieder aufpäppelt und gesundpflegt. Die beiden werden unzertrennliche Freunde und für Buck beginnt das Abenteuer seines Lebens, bis er schließlich seinen wahren Platz in der Welt findet.

Ruf der Wildnis – Ab 20. Februar nur im Kino!

Wir verlosen 3 x 2 Kinotickets!

©2019 Twentieth Century Fox

 

Alles Leinwand Reise-Festival 2020

Aufregende Reportagen, einzigartige Abenteuer und großartige Fotos garantieren ein buntes und spannendes Festivalprogramm, das seine Besucher begeistert!

Zum Festivalauftakt präsentiert der Abenteurer Mario Goldstein in „Sehnsucht Wildnis“ eine Hommage an KANADA & ALASKA und der Schweizer Tierfotograf Thomas Sbampato zeigt uns spektakuläre Bilder aus Afrikas Süden, NAMIBIA & BOTSWANA.

Festival Mitgründer Pascal Violo nimmt uns mit auf eine aufregende und zugleich berührende Reise in den HIMALAYA. Zum Abschluss des ersten Festivaltages entführt uns das Innsbrucker Fotografenpaar Zwerger-Schoner in EUROPAS HOHEN NORDEN.

Am Sonntag beginnt Heiko Beyer mit brillanten Bildern von der grünen Insel IRLAND.
ZU FUSS NACH JERUSALEM heißt die außergewöhnliche Live-Reportage von Pfarrer Johannes Schwarz, die das Publikum auf eine 13.969 km lange Pilgerreise mitnimmt.

Barbara Vetter durchquert mit ihren Kindern auf den Rücken von Elefanten die Perle des Indischen Ozeans SRI LANKA. Der bekannte Weltenwanderer Gregor Sieböck folgt dem Ruf der Wildnis und erwandert sich das unberührte PATAGONIEN – zu Fuß mit dem Kajak und auch am Rücken der Pferde.

Zusätzlich zum Vortragsprogramm liefert Weltmusik-Live schwungvolle Klänge aus allen möglichen Ländern der Erde und nepalesische Köstlichkeiten vom Restaurant Yak & Yeti lassen auch kulinarisch keine Wünsche offen. Im Foyer gibt es außerdem verschiedene Foto-Ausstellungen und eine Messe zum Thema „Reisen & Fotografie“.

Infos & Onlinetickets unter www.allesleinwand.at

Alles Leinwand Reise-Festival 2020
Samstag, 22.2. & Sonntag, 23.2.2020
11.00 – 21.00 Uhr
Altes AKH Wien, Spitalgasse 2 – 3, 1090 Wien
www.allesleinwand.at

Wir verlosen 3 x 2 Karten für den Vortrag über Namibia & Botswana!

 

 

Henkell Alkoholfrei – Genuss auch zur Fastenzeit

Wenn der Frühling vor der Türe steht wird wieder vermehrt gefastet. Viele verzichten auf Fleisch, Süßigkeiten, aber auch Alkohol – mit Henkell Alkoholfrei bekommt der Sektliebhaber eine fruchtig prickelnde Alternative mit authentischem Geschmack, um sich dem Genuss ohne schlechtem Gewissen ganz hinzugeben.

„Wir sehen, dass immer mehr Menschen – ob nun aus Überzeugung, aus Solidarität mit dem Freundeskreis, den Verwandten oder Kollegen, aber auch aus geschmacklichen Gründen – nach alkoholfreien Alternativen suchen. Um dieses Bedürfnis zu stillen, setzen wir auch bei Henkell Alkoholfrei unser langjähriges Know-how in der Schaumweinproduktion für den perfekten Sektgenuss ein. Wir sind überzeugt, dass die Nachfrage nach alkoholfrei in den nächsten Jahren noch stark wachsen wird, “, erklärt Philipp Gattermayer, Geschäftsführer Henkell Freixenet Austria.

Henkell Alkoholfrei hält mit echtem Sekt mit

Bei Henkell Alkoholfrei muss nicht auf Genuss verzichtet werden: Sein einzigartiger Geschmack – ein Bukett aus feinen Fruchtaromen (Birne, Apfel, Pfirsich) und leichter Vanille- und Zitrusnote – kann mit echtem Sekt durchaus mithalten. Bei Henkell kommt in der Produktion der alkoholfreien Sorten ein physikalisches Prinzip zum Einsatz, das Alkohol bei der Erhitzung stärker verdampfen lässt als die restliche Flüssigkeit. Inhaltsstoffe und Aromen sollen dabei weitgehend konserviert werden, um den typischen Charakter des Sekts zu bewahren. Henkell hat diesen Prozess perfektioniert und ist im europäischen Raum einer der wenigen Produzenten, die alkoholfreien Sekt selbst herstellen. Nur ein äußerst geringer Prozentsatz Alkohol ist im Endprodukt übrig, vergleichbar mit dem Alkoholgehalt von Fruchtsäften. Die feine Perlage sowie das unverwechselbare Bouquet bleiben erhalten und garantieren somit authentische und bekömmliche Gaumenfreuden.

Weitere Informationen unter www.henkell-freixenet.at

Wir verlosem 10 Kartons mit je 6 Flaschen Henkell Alkoholfrei!

 

EINSAM ZWEISAM

Rémy und Mélanie sind 30 Jahre alt und leben im gleichen Viertel in Paris, nur ein paar Schritte voneinander entfernt. Während Mélanie nach vielen Verabredungen den Glauben an die Liebe verloren hat, schafft es Rémy kaum, überhaupt erst ein Date zu bekommen. Sie leben nebeneinander her, ohne sich je zu begegnen und verirren sich dabei immer mehr in den Untiefen des modernen Großstadtlebens – und ohne es zu ahnen, bewegen sich beide doch in eine gemeinsame Richtung…

EINSAM ZWEISAM – Ab 21. Februar im Kino!

Wir verlosen 1 x 2 Kinogutscheine!

DDSG Heringsschmaus auf dem Schiff

Ein besonderes Genusserlebnis zum Faschingsausklang steht erstmalig am Aschermittwoch auf dem kulinarischen Programm der MS Admiral Tegetthoff. Die Gäste erleben an Bord ein abwechslungsreiches Buffet inklusive Schifffahrt und Unterhaltung von Bettina Hofbauer und Hannes Doppler. Die MS Admiral Tegetthoff fährt am 26. Februar auf der Donau, entlang der Skyline von Wien, von der Reichsbrücke stromaufwärts Richtung Greifenstein und wieder retour.

Vom Hering zur roten Barbe, von der Fischsuppe zum Käsebrett

Vom klassischen Heringssalat über Lachsvariationen bis hin zum Wolfsbarschfilet und roter Barbe, das Hauptthema an diesem Abend lautet natürlich der Fastenzeit entsprechend – Fisch. Vom Buffet kann nach Lust und Laune gustiert werden. Mousse, Schokokuchen sowie das Käsebrett bilden den Abschluss der Köstlichkeiten an Bord.

Abgefahren wird bei der Reichsbrücke, die Schifffahrt selbst wird rund 3,5 Stunden dauern.

Der Ticketpreis beträgt € 55,-, Kinder und Jugendliche von 6 – 15 Jahren bezahlen die Hälfte. Kinder bis 5 Jahre fahren gratis.

Weitere Informationen gibt es unter www.ddsg-blue-danube.at/themenfahrten

DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH, ein Unternehmen der Wien Holding GmbH und der Verkehrsbüro Group AG.

Wir verlosen 2 x 2 Karten für die Heringsschmausfahrt!

Die größte Messe für Tierfreunde in Wien

Bald ist es wieder soweit. Am 7.+ 8. März treffen sich zehntausende Tierfreunde zur größten Veranstaltung für alle Freunde von Hund, Katze, Nager, Insekten und Spinnen in der Marx Halle im dritten Wiener Gemeindebezirk.
Auf über 11.000 Quadratmetern verkaufen mehr als 200 Aussteller aus ganz Europa alles fürs geliebte Tier.
Shows von internationalen Stars wie Leonid Beljakov bieten dazu Unterhaltung für die ganze Familie. Dazu gibt es die Trickdog Europameisterschaft mit vielen prominenten Startern, viele Vorträge Workshops etc.

Bei der ÖKV Rassenpräsentation sind über 200 Hunde verschiedenster Rassen mit sachkundiger Erklärung der Vorzüge und Bedürfnisse der unterschiedlichen Rassen zu sehen.
Die größte Katzenausstellung Österreichs vom Verein ÖVEK zeigt Samtpfoten vieler verschiedener Rassen und es gibt heuer nicht nur eine Vielzahl von Kleinnagern, sondern auch erstmals Alpakas zu erleben.

Wer mit dem eigenen Hund kommt (gültige Tollwutimpfung unbedingt nötig!), kann an mehreren Bewerben mitmachen wie dem Casting zu Österreichs Hundestar, dem Jederhund Wettbewerb, dem Hundeturnen, dem Hundelauf und noch einigem mehr.

Eintrittspreise betragen Euro 10 für Erwachsene, 8,- € ermäßigt und 5,- für Kinder von 6 bis 15 Jahren. Hunde zahlen keinen Eintritt benötigen aber eine gültige Tollwutimpfung.

Alle Infos zur Veranstaltung finden sich auf www.haustiermesse.info

Haustiermesse Wien
Wann: 7. & 8. März 2020, 10:00 – 18:00 Uhr
Wo: Marx Halle Wien, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien, Österreich
Web: www.haustiermesse.info
Facebook: www.facebook.com/haustiermesse

Wir verlosen 20 Familienkarten (Gültig für 2 Erwachsene und bis zu 4 Kindern)!

 


©Haustiermesse Wien/APA-Fotoservice/Schedl

 

Bombshell – Das Ende des Schweigens

Megyn Kelly (Charlize Theron) ist das Aushängeschild von Fox News: blond, attraktiv, sexy. Schöne Beine sind bei dem konservativen Nachrichtensender gefragter als investigativer Journalismus und unbequeme Fragen. Als sich die Starmoderatorin vor laufenden Kameras mit Präsidentschaftsbewerber Donald Trump anlegt, hat sie keine Rückendeckung von oben zu erwarten: Senderchef Roger Ailes (John Lithgow) ist mit Trump befreundet, außerdem beschert der Krawallkandidat Fox News Topquoten – so auch mit seiner sexistischen Twitter-Kampagne gegen Megyn. Ihre gestandene Kollegin Gretchen Carlson (Nicole Kidman) weigert sich, noch länger die „TV-Barbie“ zu geben. Daraufhin wird ihr Vertrag „wegen enttäuschender Einschaltquoten“ nicht verlängert – während die ehrgeizige Redakteurin Kayla Pospisil (Margot Robbie) nach einem Meeting hinter Roger Ailes‘ verschlossener Bürotür aufsteigt… Als Gretchen ihren langjährigen Boss wegen sexueller Belästigung verklagt, formiert sich bei Fox News sofort „Team Roger“. Nur Megyn bleibt verdächtig neutral, auch Kayla schweigt. Aber wie lange noch?

Bombshell – Das Ende des Schweigens — Ab 14.2. nur im Kino! Nach einer wahren Begebenheit!

Mit ihren großartigen schauspielerischen Leistungen wurden Charlize Theron als beste Hauptdarstellerin und Margot Robbie als beste Nebendarstellerin für einen Oscar nominiert.

Wir verlosen 4 x 5€ VAPIANO Gutscheine!

 

 

 

 

Schmiert die Herzen mit Öl: „Alles Liebe!“-Frühstücksbox

Am 14. Februar feiern wir Valentinstag, den wohl romantischsten Tag des Jahres, an dem man dem Partner all seine Aufmerksamkeit schenkt – und das geht mit einem köstlichen Gericht am besten. Denn wie Volksmund schon sagt: „Liebe geht durch den Magen.“ Als Ergänzung zum romantischen Dinner kann man seinem Lieblingsmenschen dieses Jahr schon beim Aufwachen mit einem liebevoll zubereiteten Frühstück überraschen!

„Alles Liebe“-Frühstücksbox von Fandler

Die „Alles Liebe! Öl-Box“ der Fandler Ölmühle ist dafür perfekt! Mit einer Auswahl an fünf unterschiedlichen Miniatur-Ölen, wie dem Bio-Mohnöl oder dem Bio-Walnussöl, verleiht es jedem Müsli, Porridge, Rohkost, Obstsalat oder Eierspeise eine herzhafte Note und einen erfrischenden neuen Twist – auch in der Liebe 😉

Mehr Infos zu den Produkten und vieles mehr unter www.fandler.at

Wir verlosen 3 x die „Alles Liebe Öl-Box“ von der Fandler Ölmühle!

Sonic – The Hedgehog

Sonic (gesprochen von Julien Bam) ist mit seinen 15 Jahren ein pubertierendes Powerpaket, aber dessen ist er sich selbst noch nicht wirklich bewusst. Zu seiner eigenen Sicherheit soll er sich auf dem Planeten Erde verstecken. Allerdings gibt es hierfür eine Bedingung: Die Welt soll niemals von seiner Existenz erfahren. Doch das erweist sich für den extrovertierten Igel als schier unmöglich, vor allem im Hinblick auf seine Super-Power, die er erst noch entdecken muss. Es ist also nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf ihn aufmerksam wird. Zum Glück gerät Sonic an Tom (James Marsden), einen zynischen Polizisten, der aber das Herz am rechten Fleck hat. Gemeinsam nehmen es die beiden mit Sonics verrücktem Erzfeind Dr. Robotnik (Jim Carrey) auf, der sie schon bald über den ganzen Planeten jagt. Eine atemberaubende Verfolgungsjagd in Schallgeschwindigkeit beginnt …

Sonic – The Hedgehog — Ab 13.02. nur im Kino!

Wir verlosen 2 Sonic Packages, bestehend aus einem Protein Shaker, einem Sonic LED Hydration Pack und einem Gold Ring Frisbee!

 

 

 

Stupid Deaths – Das Spiel zum Tod lachen!

Zugegeben, etwas schwarzen Humor brauchen die Spieler bei „Stupid Deaths“ auf alle Fälle! Denn im Mittelpunkt des morbiden Quiz stehen, wie der Titel schon vermuten lässt, ungewöhnliche und teilweise absurde Todesfälle quer durch die Jahrhunderte, die auf ihren Wahrheitsgehalt geprüft werden müssen. Dem Tabuthema Tod nähert sich dieses schauder-erregende Quizspiel des Spieleherstellers Piatnik auf charmante Weise und mit einem Augenzwinkern nach dem Motto „Lachen bis zum Umfallen!“. Gleichzeitig wird spielerisch Wissen über spektakuläre und bizarre Todesumstände vermittelt, wie es so kaum in den Geschichtsbüchern zu finden ist.

In jeder Spielrunde heißt es für die zwei bis sechs Spieler ab 12 Jahren „Wahr oder falsch?“, wenn aus einem Pool von 200 Karten aufsehen-erregende Todesursachen beschrieben werden. Wurde beispielsweise Chefkoch Peng Fan aus China wirklich vom abgetrennten Kopf einer Kobra gebissen, den er 20 Minuten zuvor abgehackt hatte? Er hatte den Kopf beiseitegelegt, während er aus dem Körper der Schlange eine Suppe zubereitete.* War die Realität wirklich manchmal so makaber oder ist der Tod hier nur erfunden? Anhand der beiliegenden Tippkarten geben die Spieler ihre Einschätzung zum Fall ab. Aber ein reines Ratespiel wäre doch langweilig, wenn es um Leben und Tod geht… Mit dem beteiligten Sensenmann verspricht das knifflige Quiz nicht nur Gänsehaut, sondern auch eine große Portion Spannung, denn jede falsche Antwort lässt Gevatter Tod näher rücken.

Ziel des Spiels ist es, schneller als der Sensenmann zu sein und als Erster das rote Zielfeld auf dem Spielplan zu erreichen oder im Spiel zu bleiben, bis alle Mitspieler dem Sensenmann zum Opfer gefallen sind. Denn bei richtigen Antworten ziehen die Spieler vorwärts, bei einem falschen Tipp bewegt sich dagegen der Sensenmann. Holt er einen Spieler ein, ist für diesen – zum Glück – nur das Spiel zu Ende. Allerdings kann jeder Spieler mit dem „Extra-Leben-Chip“ dem Tod ein einziges Mal von der Schippe springen. Der lustige Wettlauf mit dem Sensenmann kann also weiter-gehen! Aber Vorsicht: Auch Lachen zählt zu den bizarren Todesursachen…

* Die Geschichte um den chinesischen Koch Peng Fan und die Kobra ist übrigens wahr.

Mehr Informationen unter www.piatnik.com

Wir verlosen 3 Mal das Spiel „Stupid Deaths“!

 

 

 

 

Mit Herbalife Nutrition zum Bundesligaspiel SK Rapid Wien gegen WSG Swarovski Tirol

Bereits seit der Bundesligasaison 2017/2018 unterstützt Herbalife Nutrition die Profis, Rapid II und die Nachwuchsmannschaften des Rekordmeisters als offizieller Ernährungspartner in den Bereichen Energie, Sport und Fitness. Mit dieser Kooperation professionalisiert das globale Nahrungsmittelunternehmen die Kompetenz des SK Rapid Wiens im Bereich der Sporternährung durch Produktsponsorings und Coachings langfristig. Mehr als 200 Weltklasse-Mannschaften und Einzelsportler aus der ganzen Welt werden von Herbalife Nutrition gesponsert, darunter der mehrfach zum Weltfußballer des Jahres ausgezeichnete Cristiano Ronaldo. Zu den weiteren hochkarätigen Teams aus dem Profifußball, denen Herbalife Nutrition zur Seite steht, gehören u.a. die Mannschaften des FC Schalke 04, BSC Young Boys und LA Galaxy.

Herbalife Nutrition verlost in Kooperation mit dem Wiener Bezirksblatt 4 x 2 Tickets für das tipico Bundesligaspiel SK Rapid Wien gegen WSG Swarovski Tirol am 16.02. um 17:00 Uhr im Allianz Stadion.

Mit etwas Glück können Sie das Spiel hautnah miterleben und sich von der großartigen Atmosphäre vor Ort überzeugen.

Weitere Informationen zu Herbalife Nutrition finden Sie unter www.herbalife.at und www.mein-bestes-ich.com sowie zur Partnerschaft mit SK Rapid Wien unter youtube.com/skrapidwien

©Herbalife

Der Thermenlandbus Wien

Das Thermenland: Gesundheit, Bewegung, Genuss und Kulinarik in einer Destination

Eingebettet in eine malerische Landschaft, zieht das Thermenland mit seinem kostbaren Thermalwasser jährlich rund 1,5 Millionen Tagesgäste sowie 1,9 Millionen Nächtigungsgäste in die Region – darunter auch zahlreiche Besucher aus Wien.

Die schnellste öffentliche Verbindung von Wien direkt ins Thermenland

Für die Wiener Bevölkerung verliert das Auto immer mehr an Bedeutung: In neun Wiener Bezirken ist seit dem Jahr 2005 trotz Bevölkerungszunahme die Anzahl der Autos gesunken .
Damit ist allerdings für viele in Wien lebende Menschen das Thermenland außer Reichweite. „Als eine der schönsten touristischen Destinationen Österreichs, ist es uns besonders wichtig, allen Gästen den bestmöglichen Zugang zum Thermenland zu ermöglichen“, so Geschäftsführer Mario Gruber. „Daher haben wir in Zusammenarbeit mit der ÖBB-Postbus GmbH den Thermenlandbus ins Leben gerufen – die schnellste öffentliche Verbindung von Wien direkt zu den Thermen oder in die Stadt Fürstenfeld.“
Der Bus fährt ab 2. Dezember 2019 täglich von Wien Hauptbahnhof (Busbahnhof Südtiroler Platz) über den Matzleinsdorfer Platz und vier Thermen (H2O Kindertherme, Heiltherme Bad Waltersdorf, Rogner Bad Blumau und Therme Loipersdorf) auch nach Fürstenfeld .

Mit dem Thermenlandbus schnell und sicher nach Wien und retour

Silvia Kaupa-Götzl, Geschäftsführerin der ÖBB-Postbus GmbH ist als Mobilitätspartner für den ländlichen Raum von der neuen Verbindung überzeugt: „Mit dem Thermenlandbus schaffen wir ein Angebot, dass Erholung, Entspannung und umweltfreundliche Mobilität miteinander verbindet. Wir freuen uns sehr darauf, unsere Fahrgäste sicher und bequem ins Thermenland – egal ob für einen Tag oder länger – zu bringen und wünschen allen eine gute Fahrt. Auch für Langzeitgäste im Thermenland eröffnet die Busverbindung neue Möglichkeiten: Denn so kann ein Tagesausflug nach Wien z.B. mit einem Besuch in der Albertina oder ein Shopping-Tag in der Mariahilferstraße in den Thermenurlaub integriert werden.
Doch nicht nur für Urlaubs- und Tagesgäste lohnt sich der Thermenlandbus. Auch die lokale Bevölkerung und Pendler profitieren von der täglichen Verbindung, die ihre Gäste komfortabel, schnell und sicher nach Wien und retour bringt.

Tickets, Preise und Verkaufsstellen

Regulär kostet die Einzelfahrt 18,00 Euro. Karten sind beim Lenker im Bus erhältlich, beim ÖBB-Postbus Kundenbüro am Bahnhof Fürstenfeld und beim Tourismusverband Fürstenfeld.
In Zukunft soll es auch Kombitickets (Fahrt und Thermeneintritt) geben. Außerdem wird eine Online-Buchbarkeit vorbereitet, die ab März 2020 zur Verfügung stehen soll.

Über das Thermenland Steiermark

Das Thermenland Steiermark steht als älteste Thermenregion Österreichs für einzigartiges und kostbares Thermalwasser, unverwechselbaren Genuss und entspannende Bewegung. Ausgehend von seinen sechs Thermenstandorten hat sich die gesamte Region bis heute zu einer der stärksten Tourismusregionen entwickelt, die sich über die Bezirke Hartberg-Fürstenfeld, Weiz und Südoststeiermark erstreckt und weit über die steirischen Grenzen hinweg bekannt ist. Die Schwerpunkte der einzigartigen Ganzjahres-Tourismusdestination liegen in der regionalen Vernetzung und Entwicklung von touristischen Angeboten sowie deren Vermarktung in den Bereichen Gesundheit und Bewegung sowie Genuss und Kulinarik.

Die ÖBB-Postbus GmbH –  Mobilitätspartner im ländlichen Raum

Der Postbus bringt jährlich mit seinen rund 2.300 Bussen ca. 208 Mio. Fahrgäste an ihr Ziel und fährt auch überall dort, wo es sonst keine öffentliche Anbindung gibt. Die Busse sind täglich in rund 1.800 Gemeinden unterwegs und sorgen damit für öffentliche Verbindungen im ländlichen Raum. Postbus als größtes Busunternehmen in Österreich übernimmt Verantwortung für die kommenden Generationen übernehmen und wird langfristig auf klimaschonende Antriebe umstellen. Als einziges Busunternehmen in Österreich hat Postbus bereits Pilotprojekte im Bereich der E-Mobilität und mit Wasserstoffantrieb umgesetzt.

Mehr Infos unter www.thermenlandbus.wien

Wir verlosen einen Tag in der Therme für je 2 Personen in einer von drei teilnehmenden Thermen inklusive An & Abreise via Thermenbus!

©Thermen- & Vulkanland Steiermark/GEOPHO & ÖBB Scheiblecker
©Thermen- & Vulkanland Steiermark/Eisenberger

21 BRIDGES – Jäger oder doch Gejagter?

Nachdem in Manhatten acht Polizisten erschossen werden, erhält der in Ungnade gefallene New Yorker Police Detective Andre Davis (Chadwick Boseman) eine Chance zur Wiedergutmachung: Er soll die Täter schnappen. Bei seiner Jagd nach den Mördern kommt er schon bald einer gewaltigen Verschwörung auf die Spur und schnell verwischen die Grenzen darüber, wer hier eigentlich wen jagt. Als sich die Situation in der Nacht weiter zuspitzt, greift die Polizei zu einer außerordentlichen Maßnahme: Zum ersten Mal in der Geschichte werden alle 21 Brücken von Manhattan geschlossen. Die Insel ist völlig abgeschottet und niemand kommt mehr rein oder raus.

21 BRIDGES – Ab 7. Februar nur im Kino!

Wir verlosen eine Partnermitgliedschaft (gültig für 2 Personen je 1 Monat) bei SAMI – Self Defense and Martial Arts Institute!

 

Blind Dating der spielerischen Art

Kein peinliches Schweigen oder gezwungener Small Talk – der Hightech-Escape Room „First Escape“ ermöglicht eine völlig neue Blind Date-Situation. Am Valentinstag sind Singles eingeladen, 60 Minuten lang Rätsel in einem der Escape-Quests zu lösen und dabei neue Leute kennenzulernen.

Nach dem großen Erfolg letztens Jahres, wird auch heuer wieder bei First Escape ein Blind Date-Event der besonderen Art statt nden. Wie letztes Jahr lädt der Escape Room-Betreiber jeweils drei Frauen und drei Männer in ihre Räume, die dann – ohne sich zu kennen – miteinander Rätsel lösen müssen.

Gerade Valentinstag ist für Singles meist ein rotes Tuch. Überall verliebte Pärchen, die gemeinsam eine schöne Zeit verbringen, während man selber am liebsten gar nicht außer Haus gehen möchte. Doch genau all jene, die noch nichts am 14. Februar vorhaben, spricht der Escape Room-Anbieter „First Escape“ in der Wiener Innenstadt nun an. Zum bereits zweiten Mal findet dort nämlich ein Blind Dating der spielerischen Art statt.

Spiel und Spaß mit anderen Singles

InteressentInnen dürfen sich auf 60 Minuten Spiel und Spaß mit anderen Singles in einem der Quests freuen und sind gefragt, die teils kni igen Rätsel zu lösen, um sich aus einem Raumkomplex zu befreien. So entsteht eine lockere Gesprächsbasis, während alle TeilnehmerInnen dieselben zwei Ziele verfolgen: das Escape Quest zu bestehen und neue Leute zu tre en.

Der Blind Date-Spielespaß kostet pro Person EUR 39,-. Zusätzlich erhält man einen Welcome Drink sowie eine kleine Überraschung.„Die ersten Anmeldungen von interessierten Leuten sind bereits eingegangen“, erzählt Aris Venetikidis, Geschäftsführer von „First Escape“. „Normalerweise nehmen wir sonst nur Buchungen von Kleingruppen entgegen. Am 14. Februar ist jedoch alles anders. Frei nach dem Motto ‚Beim Spielen kommen die Leute zusammen‘. Vielleicht ergeben sich dadurch neue begeisterte Spielgruppen oder tatsächlich das eine oder andere Pärchen. Man weiß ja nie“. Wer dabei sein will, kann sich noch bis 03. Februar bei „First Escape“ anmelden.

Blind Dating bei First Escape
Freitag den 14. Februar 2020
ab 19:00 Uhr
Anmeldeschluss ist der 7. Februar 2020 (unter Nennung von „First Date bei First Escape“)

EUR 39,- pro Person (inkludiert: 1 Quest, 1 Welcome Drink, eine kleine Überraschung)

Buchbar unter: office@firstescape.at
Eventseite: www.facebook.com

Wir verlosen einen Männer- und einen Frauenplatz!

Näher dran an den Stars

Seid dabei! Die traditionelle GTM-Trophy macht vom 1. bis 3. Mai in Wien Station  – und Organisator Thomas Zanyath (Bild links) verspricht auch für heuer wieder ein Charity-Spektakel der Sonderklasse mit Golf, Tennis und einem rauschenden Gala-Abend im Grand Hotel. Von den Superstars machen unter anderen Reinfried Herbst (rechts), Vincent Kriechmayr, Michael Hayböck, Leonhard Stock, Franz Klammer, Bernhard Russi und Michael Konsel mit.
Das Wiener Bezirksblatt verlost zwei Startberechtigungen für diesen Mega-Events – spielen Sie mit den Promis und kommen Sie in Begleitung zur Gala.

Beantworten Sie uns dazu die Frage: Wie heißt der bayrische Fußball-Kaiser, Weltmeister als Spieler und Trainer, der schon öfters bei der GTM-Trophy war?
Schreiben Sie die Antwort an: gewinn@wienerbezirksblatt.at – bitte GOLF oder TENNIS im Betreff vermerken. Wo möchten Sie mitspielen?