Radweg wird endlich fertiggestellt

Die Arbeiten beginnen jetzt im April, im Juni soll er fertig sein. "Dadurch gibt es endlich eine Radverbindung zwischen Hasenauerstraße und Hardtgasse", freut sich Gemeinderat Ekkamp.

  • Adresse: Hardtgasse -, 1190 Wien

Ausg’steckt in Döbling: Weine, Schmankerln und ein Bummelzug

Wenn es draußen wieder wärmer wird, drängt es die Wiener ins Freie. In Döbling gibt es jede Menge Veranstaltungen, bei denen man einen guten Tropfen und erlesene Schmankerln verkosten kann. Ab 4. April etwa, lockt am Wochenende der Winzerwagen inmitten der idyllischen Wiener Weinlandschaft.

Von 10 bis 18 Uhr kann man Weine direkt im Weingarten verkosten. Der Winzerwagen steht (nur bei Schönwetter) an der Ecke Mukenthalerweg und Unterer Schreiberweg. Von 24. bis 26. April bietet der Weinbauer Obermann ein Picknick für Familien an – allerdings auch nur bei guter Witterung. Das Picknick findet vis-à-vis Reinischgasse 3 statt. Außerdem startet im April wieder der Wiener Heurigen Express (den kann man übrigens auch für Geburtstage und Hochzeiten mieten!). Auf den Spuren der alten Zahnradbahn geht es durch Nussdorf, auf den Kahlenberg und natürlich auch nach Grinzing.

Info zum Winzerwagen unter Tel.: 320 13 84,
zum Picknick unter Tel: 328 43 41 und
zum Heurigenexpress unter Tel.: 479 28 08

  • Adresse: Nussdorf -, 1190 Wien

Ab kommenden Sa. fährt neue Touristen-Bim!

Kommenden Sa., 4.4.09, um 10 Uhr geht Wiens erste Touristen-Bim auf Schiene. Sie fährt dann täglich von 10–18 Uhr, in den Sommermonaten Juli und AUgust sogar bis 19 Uhr.

Im Halbstundentakt fährt die leuchtend gelbe Bim vom Schwedenplatz los. DIe Tickets verlauft der Schaffner an Board – eine Ringsrunde kostet für Erwachsene 6 Euro, für Kinder nur 4 Euro. Das 24-Stunden-Ticket gibt's um 9 Euro bzw. 5 Euro. Fahrkarten der Wiener Linien gelten allerdings nicht!

Nostalgie-Bim mit High-Tech

Die Nostalgie-Bim im auffälligen Design ist mit Hörstationen und Flachbildschirmen ausgestattet, über die Wien-Touristen die wichtigsten Ring-Sehenswürdigkeiten näher erklärt werden. – Sicher auch für Wiener eine Fahrt wert!

  • Adresse: Schwedenplatz 1, 1010 Wien

Alsergrund bekommt größere DM-Filiale!

In der neuen dm Filiale am Julius-Tandler-Platz erwartet Kunden vor und nach dem Umbau ein besonderes Angebot:

Von 2. bis 4. April gibt's –15 % auf das gesamte Sortiment, und von 7. bis 9. Mai erhalten Sie in der Filiale
–15 Prozent auf die Produkte im Handel und auf alle Behandlungen im Friseur- und KosmetikStudio.

Davon ausgenommen: Der Kauf von Gutscheinen. Die Ermäßigung ist nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

Öffnungszeiten:
Mo.–Fr.: 8–19 Uhr & Sa.: 8–17 Uhr.
Vor dem Umbau am 4. April schließt die Filiale bereits um 13 Uhr.

telefonische Terminvereinbarung unter 01/31 75 587-15.

  • Adresse: Julius-Tandler-Platz 9, 1090 Wien

Das ist los in Dornbach!

Wichtige Termine in Dornbach 2009:

Maibaumfest: 25. Apri
Sonntagsmarkt: 24. Mai
Kirtag: 6.&7.Juni
Sommernachtsball im Schloss Neuwaldegg: 19. Juni
Sonntagsmarkt: 20. September

Ok, zwar noch etwas früh dafür, aber es schadet nicht, diese Termine schon jetzt zu wissen:

Adventmarkt: 21.–22. November
Adventkonzert: 6. Dezember

  • Adresse: Dornbach 1, 1170 Wien

Pratersaison eröffnet!

Das Tobogan, eine der ältesten Attraktion im Wurstelprater, erstrahlt im neuen Glanz und geht nach acht langen Jahren Pause wieder in Betrieb.
Noch im Bau: Das Sturmboot, das voraussichtlich im April 2009 fertig gestellt wird.

Eine neue Go-Kart-Bahn, die über zwei Ebenen geht, verspricht ein völlig neues Fahr-Gefühl.

www.praterservice.at

  • Adresse: Prater 123, 1020 Wien

Tipps zum coolen Gehen mit Stöcken

Auftakt in die Freiluftsaison. Auch das sportliche Gehen mit Stöcken will gelernt sein. Wie’s genau geht, weiß keiner besser als Trainer und Instruktor Christian Weingartner. Hier seine Tipps:?
Wer athletisch ist, braucht vor dem Beginn keinen Arzt. Wer neu anfängt, sollte seinen Zustand checken lassen.?
Sportliche Kleidung: Jogginghose & -jacke, optimal atmungsaktive Materialien.?
Länge der Stöcke: Körpergröße x 0,66. Stöcke eines 1,75 m großen Sportlers sollten 115 Zentimeter lang sein.?
Jogging-Schuhe sollen stabil, bequem und rutschfest sein. Über Stock und Stein sind Trailrunner besser.?
Die letzten zwei Stunden vor dem Training nicht viel essen. Hungern aber auch nicht, Äpfel oder Bananen sind kurzfristig möglich.?
Achtung: Das eigene Tempo finden und sich nicht von anderen treiben lassen.?
Regelmäßig trinken: alle 20 Minuten 0,2 Liter.?
Wer zu Beginn unsicher ist: Nordic Walking-Kurs ?belegen. Infos dazu: www.wienlaeuft.at 

  • Adresse: Meiereistraße 7, 1020 Wien

Die besten Tipps für Nordic Walker

Auftakt in die Freiluftsaison. Auch das sportliche Gehen mit Stöcken will gelernt sein. Wie’s genau geht, weiß keiner besser als Trainer und Instruktor Christian Weingartner. Hier seine Tipps:?
Wer athletisch ist, braucht vor dem Beginn keinen Arzt. Wer neu anfängt, sollte seinen Zustand checken lassen.?
Sportliche Kleidung: Jogginghose & -jacke, optimal atmungsaktive Materialien.?
Länge der Stöcke: Körpergröße x 0,66. Stöcke eines 1,75 m großen Sportlers sollten 115 Zentimeter lang sein.?
Jogging-Schuhe sollen stabil, bequem und rutschfest sein. Über Stock und Stein sind Trailrunner besser.?
Die letzten zwei Stunden vor dem Training nicht viel essen. Hungern aber auch nicht, Äpfel oder Bananen sind kurzfristig möglich.?
Achtung: Das eigene Tempo finden und sich nicht von anderen treiben lassen.?
Regelmäßig trinken: alle 20 Minuten 0,2 Liter.?
Wer zu Beginn unsicher ist: Nordic Walking-Kurs ?belegen. Infos dazu: www.wienlaeuft.at
 

  • Adresse: Meiereistraße 7, 1020 Wien

Die wichtigsten Tipps für Nordic Walker

Auftakt in die Freiluftsaison. Auch das sportliche Gehen mit Stöcken will gelernt sein. Wie’s genau geht, weiß keiner besser als Trainer und Instruktor Christian Weingartner. Hier seine Tipps:?
Wer athletisch ist, braucht vor dem Beginn keinen Arzt. Wer neu anfängt, sollte seinen Zustand checken lassen.?
Sportliche Kleidung: Jogginghose & -jacke, optimal atmungsaktive Materialien.?
Länge der Stöcke: Körpergröße x 0,66. Stöcke eines 1,75 m großen Sportlers sollten 115 Zentimeter lang sein.?
Jogging-Schuhe sollen stabil, bequem und rutschfest sein. Über Stock und Stein sind Trailrunner besser.?
Die letzten zwei Stunden vor dem Training nicht viel essen. Hungern aber auch nicht, Äpfel oder Bananen sind kurzfristig möglich.?
Achtung: Das eigene Tempo finden und sich nicht von anderen treiben lassen.?
Regelmäßig trinken: alle 20 Minuten 0,2 Liter.?
Wer zu Beginn unsicher ist: Nordic Walking-Kurs ?belegen. Infos dazu: www.wienlaeuft.at 

  • Adresse: Wien