Posts die im Bereich DEINE BEZIRK erscheinen sollen

Josefstadt: Großer Bücherflohmarkt

Am Samstag, den 12. Oktober findet von 9:00 bis 15:00 Uhr im Pfarrsaal der Pfarre Breitenfeld (Uhlplatz 6, 1080 Wien) der großer Bücherflohmarkt statt!

Es gibt 1000 gut sortierte Bücher zu günstigen Preisen: Krimis, Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, fremdsprachige Literatur, Kochbücher und vieles mehr.

Eine gemütliche Leseecke mit Kaffee, Tee und Kuchen lädt Sie zum Verweilen und Schmökern ein.

Karosserie- und Lackarbeiten von RDW

Im Falle des Falles kommen Sie am besten zu RDW. Denn nur in einer der RDW Fachwerkstätten legen bestens ausgebildete Techniker Hand an Ihr Fahrzeug. Dieses Service kommt nicht nur Ihrem Fahrzeug zugute, auch Sie kommen in den Genuss, sich um nichts kümmern zu müssen.

Das RDW-Schaden-Package beinhaltet:

  • Fachmännische Karosserie- und Lackarbeiten für alle Marken
  • Kompetente u. rasche Schadensabwicklung mit der Versicherung
  • Günstiges Ersatzwagen-Service
  • Zeitwert-Reparatur
  • Glasschäden Schnellservice
  • professionelle Hagelschadenreparatur
  • Kulante Selbstbehaltsabwicklung
  • Assistance & Abschleppdienst
  • Hol- und Bring Service
  • Modernste technische Ausrüstung
  • Aktuelle Umweltstandards bei der Verarbeitung und Entsorgung

Für nähere Informationen und Beratung stehen Ihnen die RDW Ansprechpartner zur Verfügung: 

RDW-Leopoldau: Fr. Cornelia Novotny, Tel.: 01/259 85 44 – 11

RDW-Währing: Hr. Michael Andeucht, Tel.: 01/405 43 17 – 47

Mehr Infos unter www.rdw.cc oder per Mail: info@rdw.cc

 

Dreams come true – Disney in Concert

Ab März 2020 wird die neue Show „Dreams Come True“ aus der erfolgreichen „Disney in Concert“-Reihe in Deutschland und Österreich zu sehen und vor allem zu hören sein. Neben dem Publikumsliebling Mandy Carpristo wurden nun auch neue Stars aus der Musicalwelt bestätigt: Enrico de Piero, Lisa Antoni und Philipp Büttner stehen das erste Mal für „Disney in Concert“ auf der Bühne.

Enrico de Piero spielte bereits die Rolle des „Dschinni“ in dem Disney Musical „Aladdin“. Neben seinen zahlreichen Musical Engagements ist er als Dozent und Gesangscoach tätig und betreute stimmlich Produktionen wie „Tanz der Vampire“, „Elisabeth“, „Ich will Spaß“ und „Wicked“.

Die österreichische Musicaldarstellerin Lisa Antoni konnte man zuletzt als deutsche Gesangsstimme der Mary Poppins (Emily Blunt) in Disney’s Film „Mary Poppins Rückkehr“ hören.

Philipp Büttner erfüllte sich 2016 mit der Erstbesetzung des Aladdin im gleichnamigen Disney Musical einen großen Traum. Parallel zu seiner Arbeit als Aladdin war Philipp 2017 am Theater Magdeburg und 2018/19 am Theater Dortmund jeweils als Tony in West Side Story zu sehen. Im Frühjahr 2019 zog er mit der Produktion Aladdin von Hamburg nach Stuttgart ins Stage Apollo Theater.

Die beiden beliebten Musical-Gesichter Sabrina Weckerlin und Anton Zetterholm sind schon so genannte „alte Hasen“ in der „Disney in Concert“-Geschichte, denn sie waren bereits bei den vergangenen Tourneen dabei. Blicken wir kurz zurück: Anton wurde 2008 in der SAT1-Castingshow „Ich Tarzan, Du Jane“ von Phil Collins höchstpersönlich für die Hauptrolle in der Deutschlandpremiere von Disneys Musical „Tarzan“ im Stage Theater Neue Flora in Hamburg ausgewählt. Sabrina stand bereits für das Disney Musical „Tarzan“ in Oberhausen als Erstbesetzung Kala auf der Bühne. Vom Musical-Publikum erhielt sie das dritte Mal in Folge die Auszeichnung „Schönste Musicalstimme“.

18.03.2020     WIEN     Wiener Stadthalle D        Beginn: 19:30h

Tickets unter:
www.oeticket.com; Ticket Hotline: 0900-9496096
www.wien-ticket.at; Ticket Hotline: 01 58885
www.stadthalle.com; Ticket Hotline: 01 79 999 79

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für den 18.3. in Wien!

©Frank Embacher & Kai Heimbe

YOGA Wochenende in Bad Gastein

Im Rahmen der Yoga Tage in Bad Gastein findet im FORSTHAUS MALERWINKEL ein ganz spezielles Yoga-Retreat statt.
Genießen Sie die Berge, nützen Sie die Zeit für sich und entspannen Sie einfach im wunderschönen Bad Gastein.
Termine: 10. – 13.10. oder 17. – 20.10.2019
Package: € 460,- pro Person

INKLUSIVE:
  • 3 Übernachtungen im FORSTHAUS MALERWINKEL
  • 6 Yoga Einheiten jeweils morgens und abends
  • tägliches Power-Frühstück für einen guten Start in den Tag
  • Willkommensgeschenk von SONNENTOR
  • Kräuterwanderung durch das malerische Kötschachtal
Stile: Hatha Yoga, Hatha flow, Yin Yoga

Yoga Matten, Blöcke, Gurte und Kissen werden zur Verfügung gestellt.

ANGEBOT: mit dem Codewort „Bezirksblatt“ erhält man 15% auf den Paketpreis für sich selbst (€390,-) und bei Buchung einer weiteren Person im Doppelzimmer zahlt diese Person den Family & Friends Preis von € 100,-/ Nacht. Nur so lange verfügbar. Gilt nur für Familienmitglieder oder Freunde bei Nutzung eines Doppelzimmers.

FORSTHAUS MALERWINKEL

Mit Leidenschaft für Natur und Wein

Top-Winzer aus Mauer

Die Rebfläche des Winzers Wolfgang Hofer besteht zu 85 Prozent aus weißen Reben, dennoch ist es ihm gelungen, heuer beim Wiener Weinpreis für seinen Cabernet Sauvignon ’16 ausgezeichnet zu werden. Das ist kein leichter Heu­rigenwein: „Das ist ein Rotwein für den Abschluss eines ­schönen Abends. Früher wäre ein Cabernet aus Mauer ­unmöglich gewesen“, spielt Hofer auf die Klima­erwärmung an.

Naturnah

Der sanfte Umgang mit der Natur ist ihm wichtig: „Man darf sie nicht schänden, Traktor und Spritzmittel vorsichtig einsetzen. Zwei meiner Weingärten sind neben Bienenstöcken – da ist mir wichtig, dass ich mit den Nachbarn gut auskomme.“ Er reicht seine Weine gerne zu Verkostungen ein und ist stolz auf zahlreiche internationale Auszeichnungen. „Das ist die Bestätigung für meine Arbeit.“ Den Familienbetrieb – seit 36 Jahren in Mauer – hat er vor acht Jahren übernommen. Zusammen mit den ­Eltern und seiner Frau Christine – aus der Fleischer­familie Hödl in Mauer – betreibt er einen Heurigen. Die Fleischspezialitäten sind ­natürlich von Hödl.

 

„Grünes“ Gespräch über grüne Lunge

Hietzing hat den größten Grünanteil

Mit 71 % der Gesamtfläche hat Hietzing den größten Grünanteil der Bezirke. Entsprechend wichtig ist es, die grüne, kühlende Lunge zu ­erhalten und zu „pflegen“. ­Darauf verständigten sich Bezirks­chefin Silke Kobald und der neue Direktor des Biosphären-Wienerwald-Managements Andreas Weiß bei seinem Antrittsbesuch. „Wir haben damit einen entscheidenden, kompetenten Partner an unserer Seite.“ Wesent­licher Teil des Hietzinger ­Biosphärenparks ist der ­Lainzer Tiergarten.

 

Heer räumte Keller nach Granaten-Fund

Explosiv und funktionsfähig

Der Atem stockte jüngst dem Mit­arbeiter einer Reinigungsfirma. Beim Zusammenräumen in einem unversperrten Kellerabteil lag plötzlich eine Hand­granate vor ihm.

Der Fundort wurde sofort gesperrt und der Entminungsdienst rückte an. Dabei stellte der Sprengstoffexperte fest, dass die Handgranate nicht nur funktionsfähig war, sondern zu allem Überfluss auch noch einen Sprung im Gehäu­se hatte. Das machte sie zusätzlich gefährlich. Schließlich gelang den Exper­ten des Bundesheers der sichere Abtransport.

 

Liebesdrama in der Seestadt

Eintritt frei am Donnerstag, 26. September!

Das Dreiecks-Liebesdrama „Weiße Nächte (Running Scared)“ soll in ganz Wien für Furore sorgen. In dem Stück, frei nach Dostojewski, begegnen einander zwei Außenseiter, Nela und Jakob. Beide sind Verlierer des Kapitalismus, beide sind verzweifelt und auf der Suche nach Liebe. In vier Nächten kommen sie einander näher, und Jakob verliebt sich in Nela. Doch zwischen ihnen steht ein dritter Mann. Regie führt Theaterlegende Babett Arens. Die Tournee startet am 19. 9. im Brick-5 (15., Herklotzgasse 21), danach ist das packende Stück unter anderem am 26. 9. 
(19 Uhr) in der Fabrik in der Seestadt Aspern (22., Sonnenallee 137) zu sehen

 

– 
Eintritt frei! Weitere Termine: facebook.com/wiendrama

Aus der Norm getanzt

Auf der Bühne stehen drei Menschen mit sehr unterschiedlichen Körpern. Welche Bewegungen entstehen, wenn sich diese Körper begegnen? Welche Vorstellungen machen wir uns vom eigenen oder fremden Körpern? Und von Körpern auf der Bühne?

Das Monster außerhalb der Norm
Eine wiederkehrende Facette der performativen Auseinandersetzung des Trios in WE BODIES ist die Figur des Monsters. Das Monster ist ein Mischwesen: Weder Mann noch Frau, weder Tier noch Mensch, weder natürlich noch künstlich. Das Monster kann unsere Vorstellungen von Normalität außer Kraft setzten. Darin gleicht es dem Konzept des Wunders, das in seinem Auftreten ebenso unsere Vorstellung einer natürlichen Ordnung in Frage stellt.

Extreme Physis und exzessive Bewegungstechnik
Die drei Künstler*innen haben im Zuge ihrer langjährigen Forschungsphase eine hyperphysische und extreme Bewegungstechnik entwickelt, mit der sie Affekt-Zustände verstärken und transformieren. Angelehnt an die Autorin Elaine Scarry wollen sie die Architektur des Körpers verändern und in Folge die Form des Denkens. Die Tanzsprache in WE BODIES arbeitet mit Wiederholung und Rhythmik. Das findet sich auch in der Komposition von Tian Rotteveel wieder. Durch das Insistieren und Wiederholen von exzessiven Bewegungsabläufen entstehen zwischen den Körpern Situationen, die sich zwischen Abstraktion und Narration bewegen und in unterschiedlicher Intensität zum Vorschein kommen.

Choreografie,Performance: Teresa Vittucci, Michael Turinsky, Claire Vivianne Sobottke, Musik: Tian Rotteveel, Szenografie: Anna Wohlgemuth, Lilli Unger, Technische Leitung, Licht: Lukas Sander, Künstlerische Mitarbeit: Sheena McGrandles, Outside-eye: Marcel Bugiel, Rafal Pierzynski, Produktion: Groundworkers, Kira Koplin

WE BODIES ist eine Koproduktion von OH DEAR und dem Verein für Philosophische Praxis, mit dem Tanzhaus Zürich, der Kaserne Basel und dem Arsenic Lausanne. In Kooperation mit dem Wildwuchs Festival und dem WUK Performing Arts, Wien.
Unterstützt von Pro Helvetia Schweizerische Kulturstiftung, Stadt Zürich Kultur, Fachstelle Kultur Kanton Zürich, Kultur Stadt Wien und Migros-Kulturprozent.

Wir verlosen 3 x 2 Karten für den 18.10.!

Wieden: Neues Festival für Theater

Russisches Kulturinstitut im 4. Bezirk

Ein neues Bühnenfestival für unsere Stadt! Das Russische Kulturinstitut Wien (4., Brahmsplatz 8) 
lädt am 26./27. September zum 1. Russisch-österreichischen Theaterfestival – unter dem Titel „Nachtgesang der Sterne“ (l.). Zu sehen gibt’s am Eröffnungstag (26. 9.) das poetische Mysterium „Jessenin. Die Seele des Dichters“ von Ira Prodeus. Es geht um Leben und Werk des großen russischen Dichters. Am Freitag, 27. 9., geht die packende Dostojewski-Dramatisierung „Weiße Nächte (Running Scared)“ von Wiendrama über die Bühne. Es geht darin um eine tragische Dreiecks-Liebesgeschichte in Wien, Regie führt Theaterlegende Babett Arens.

Beginn an 
beiden Tagen um 19 Uhr, Eintritt: freie Spende.

 

Karten können vorab reserviert werden: office@russischeskulturinstitut.at – weitere Infos: www.russischeskulturinstitut.at

 

Mit Bockshornklee um 20 Jahre jünger

Prof. Hademar Bankhofer und Andropeak verbindet seit 2015 eine ungebrochene Erfolgsstory. Denn Prof. Bankhofer ist bereits seit Jahrzehnten ein Verfechter der Naturmedizin und schwört auf die Wirkung von Andropeak. Dieses hochwertige Nahrungsergänzungsmittel beinhaltet Extrakte aus Bockshornkleesamen und weist dank der dosierten Beigabe von Zink, Eisen und Vitamin B6 eine optimale Bioverfügbarkeit auf. Andropeak kann mit diesen Inhaltsstoffen zu einer natürlichen Stabilisierung des Testosteronspiegels beitragen. Denn es begünstigt die Aktivierung des lose im Körper gebundenen Testosterons und kann somit die Erhöhung des freien aktiven Testosterons unterstützen. Ein absolutes Plus: seit August hat Hademar Bankhofer einen starken Partner zur Seite. Denn auch Harry Prünster schwört auf die positiven Eigenschaften von Andropeak.

Andropeak® ist erhältlich in Ihrer Apotheke oder online unter www.andropeak.com.

Lebensmittelunternehmen: SeiAktiv Vertriebs GmbH, 1010 Wien

Kontakt unter office@seiaktiv.com

Floridsdorf: WC-Anlage für Spielwiese

Grossfeldsiedlung

Im kommenden Jahr wird ein lange gehegter Wunsch des Bezirks umgesetzt: Im Bereich der großen Spielwiese Ecke Kürschnergasse/Gitlbauergasse (21.) wird eine öffent­liche WC-Anlage errichtet. 
Bezirkschef Georg Papai fasst seinen Verhandlungserfolg in Zahlen zusammen: „168.000 Euro werden von der Stadt Wien getragen und lediglich 56.000 Euro müssen aus 
dem Bezirksbudget zu­geschossen werden.“

 

Gewinne ein Genusswochenende

Der Herbst zieht ein im Land. Bei unserem neuen SMS-Gewinnspiel verlosen wir ein Luxuswochende für 2 Personen im Alpenhotel Gösing.

Unserer Gewinnfrage: „Gehören in einen Apfelstrudel Rosinen hinein?“

Einfach bis 10.10. 2019 SMS mit JA oder NEIN an +43 670 80 22 338 und schon spielt man mit. Es handelt sich um keine Mehrwertnummer. Für das Mitspielen fallen keine Zusatzkosten an (Tarif laut Netzbetreiber für SMS im Österreichischen Mobilfunknetz).

Pure Wanderfreude in den Ybbstaler Alpen

Urige Herzlichkeit mit herrlichen Ausblicken: Die Ybbstaler Alpen im südlichen Mostviertel sind ein Geheimtipp für Wanderfreunde und Naturliebhaber.

Gemächlich über Bergwiesen wandern, den Blick über Blumen und Gipfel schweifen lassen, die frische Herbstluft atmen und regionale Köstlichkeiten genießen. Wandern in den Ybbstaler Alpen ist ein authentisches Bergerlebnis für alle Sinne. Fernab von Massentourismus finden Familien und Wanderfreunde vor den Toren Wiens einzigartige Orte für unvergessliche Naturabenteuer und entdecken dabei Höhlen, Wasserlöcher, Hochmoore und Almen.

Top-Tips:

  • Erlebniswelt Mendlingtal, Göstling a/d Ybbs – Tour durch eindrucksvolle Schluchten und verschlungene Bachläufe, vorbei an der letzten Holztriftanlage Mitteleuropas
  • 3D Bogenparcours Ötscher – Über knapp 4 km durch wildromantische Wälder und über sanfte Wiesen, führt der neue 3D Bogenparcours am Ötscher.
  • Lunzer See – Mit kristallklarem Wasser vor imposanter Bergwelt lädt der größte Natursee Niederösterreichs zur Entspannung am See ein.
  • Bikepark Königsberg – Mit facettenreichen Strecken für Groß und Klein und dem weltweit ersten Schlepplift für den Mountainbike-Transport punktet Hollenstein a/d Ybbs.
  • Ybbsitzer Schmiedemeile – Wandern wo die Funken sprühen! Hammer reiht sich an Hammer, der Themenweg gibt Einblick in den Alltag der Schmiedemeister.

Wohnen im Wanderparadies
Still ist es rings ums Haus, Bienen summen, im Hintergrund bimmeln die Kuhglocken. Perfekt, um die müden Beine nach der Wanderung hochzulegen und den Tag ausklingen zu lassen. 2 Nächte beim Wandergastgeber inkl.“ Bschoard-Packerl“ und Wanderkarte gibt´s bereits ab EUR 80,-/Person im Doppelzimmer.

Weitere Informationen
Mostviertel Tourismus
T 07482/204 44
www.mostviertel.at
www.ybbstaler-alpen.at


©Niederösterreich Werbung Robert Herbst

Das Bootshaus Herbstfest

Wenn die Blätter fallen…

… wird im Bootshaus gefeiert! Am 13.10. begrüßen wir den Herbst mit Sturm, Punsch und feinen Schmankerln.
Und einem kleinen, feinen POP-UP Verkauf auf der Wasserterrasse!

Familie Querfeld & die Bootshaus-Crew freut sich auf Sie!

Das Weingut Urbanihof  bietet BIO-Weine und BIO-Traubensaft direkt vom Weingut aus Fels am Wagraminklusive Weinverkostung!
Süße Köstlichkeiten gitb es aus Landtmann’s feine Patisserie Wiener Mehlspeis-Manufaktur. Auch Take away!
Wunderbaren Glasschmuck gibt es bei Glas Perlen Glanz von Gerlinde Kampitsch.
Fans des Ruder-Sports kommen bei Row Tex voll auf ihre Kosten!
Hausgemachte, gesunde Hundekekse und Torten & Allergikerprodukte gibt es bei Emily´s fine dog bakery und auch Gewand darf für die Vierbeiner nicht fehlen: Paprika Dogwear, Kleine, feine Manufaktur für fabelhaftes Hundeoutfit und clevere Accessoires für Zweibeiner.
Louro Delikatessen bietet Ihnen Delikatessen mit Lorbeer ohne Konservierungsstoffe oder künstliche Farb- und Aromastoffe.
Unverschwendet verwandelt überschüssiges Obst, Gemüse und Kräuter in köstliche Produkte wie Marmelade, Sirup, Chutneys, Eingelegtes, Süß-Saures, Saucen und vieles mehr.

Und zu guter letzt lädt der Bootshaus Merchandise Stand zum Stöbern ein.

Das Bootshaus
An der unteren Alten Donau 61, 1220 Wien
Sonntag, 13. Oktober, 12:00 bis 18:00 Uhr
www.dasbootshaus.at