Wundervolle Welt der Disney-Filme

Den Alltag vergessen und sich in wundervolle Welten träumen – das ist mit der diesjährigen „Disney in Concert“-Reihe möglich. Disney-Fans haben am 22. Dezember in der Stadthalle die Möglichkeit, eine komplett neue Show zu besuchen. Unter dem Motto „Wonderful Worlds“ dürfen die Zuschauer in die schönsten musikalischen Filmwelten der Disney-Meisterwerke eintauchen und die Starsolisten Cesár Sampson, Annett Louisan, Ivy Quainoo, Alexander Klaws, Sabrina Weckerlin, Anton Zetterholm, Mark Seibert und Elisabeth Hübert zusammen mit dem Hollywood-Sound-Orchester unter der Leitung von Wilhelm Keitel auf der großen Bühne live erleben. Jan Köppen führt als Moderator durch den Abend.

Tickets & Infos: www.stadthalle.com

Wir verlosen 1 x 2 Tickets!

Weihnachtliche Lichter

Beim Programm „Christmas Light“ von Andreas Steppan dürfen sich die ­Zuschauer auf „Österreichs ­lustigste Weihnachtslesung“ freuen, sie verspricht eine „humorvolle, amüsante – ja mitunter gar respektlose – Weihnachtsatmosphäre“ ­direkt vor dem großen Fest. Die Show des vielseitigen Heim­werkers und Weihnachts(b)engerls ist zu sehen von Donnerstag bis Sonntag (20. bis 23. 12.) im legendären Kabarett Simpl (1., Wollzeile 36). Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

Infos und Karten unter: www.simpl.at

Wir verlosen 1 x 2 Tickets für den 22. Dezember!

Reise nach Atlantis

Schauspieler Jason Momoa alias Khal Drogo („Game of Thrones“) ist nun als „Aquaman“ zu sehen! Am 20. Dezember startet der neue Film in den Kinos. In der Vorgeschichte des Atlanters Arthur Curry muss sich der Halbmensch seinem Schicksal stellen um herauszufinden wer er wirklich ist. Das Cineplexx Wienerberg lädt schon am 18. Dezember um 19 Uhr zum großen Fan-Event vor dem offiziellen Kinostart von „Aquaman“.

Wir verlosen 5 x 2 Kinotickets für den 18. Dezember im Cineplexx Wienerberg!

© Warner Bros Pictures GmbH

Auf einen Schlag zur Großfamilie

Die US-amerikanische Kömödie „Plötzlich Familie“ erzählt von einem Ehepaar, das drei unbändige Pflegekinder bei sich aufnimmt. Ab 19. Jänner im Kino zu sehen!

Pete (Mark Wahlberg) und Ellie (Rose Byrne) entschließen sich, endlich eine eigene Familie zu gründen, und beschäftigen sich deshalb erstmalig mit dem Thema Adoption. Ergriffen von den treuen Kinderaugen auf der Website einer Agentur sind sie sich schnell einig, dass sie einem Kind ein neues Zuhause geben wollen. Als sie ein Geschwistertrio, darunter auch die fünfzehnjährige rebellische Lizzy (Isabela Moner), kennenlernen, ist es um die beiden endgültig geschehen. Über Nacht werden Pete und Ellie zusammen mit Lizzy und ihren süßen Geschwistern Juan (Gustavo Quiroz) und Lita (Julianna Gamiz) zu einer echten Großfamilie. Plötzlich steht das Paar vor der Herausforderung, seine neuen Aufgaben als Pflegeeltern von gleich drei Kindern zu meistern, immer in der Hoffnung, schon bald eine richtige Familie zu werden.

Wir verlosen 50 x 2 Tickets für den 11. Jänner im Hollywood Megaplex Gasometer!

Jagd um die Liebe

Das Phantom treibt sich in der Pariser Oper herum! Die deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100.Geburtstag des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l‘Opéra“ entstand, ist am 17. Februar in der Stadthalle zu sehen. Im Musical fordert das Phantom als Gegenleistung für Gesangsunterricht die Liebe des Chormädchens Christine ein, die ihr Herz jedoch jemand anderem geschenkt hat. Darauf folgt eine Verfolgungsjagd.

Wir verlosen 10 x 2 Musical-Karten für „Das Phantom der Oper“!

Tickets: www.stadthalle.com

Offenbarung für die Welt

„Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ – diese weise Botschaft hat der Kleine Prinz in die Welt hinausgetragen. Antoine de Saint-Exupéry erzählt die Geschichte eines Prinzen, der von einem fernen Stern kommend, hier auf der Erde den Menschen scheinbar einfache Fragen stellt. Fragen, die alle betreffen und uns zur Offenbarung einer ganz eigenen Wahrheit leiten. Das Musical ist am 13. Februar auf der Bühne der Stadthalle zu sehen.

Wir verlosen 10 x 2 Musical-Karten für „Der Kleine Prinz“!

Tickets: www.stadthalle.com

Schöne Bescherung beim Stylisten Xmas Market

Am dritten Adventsamstag verwandelt sich die stylische Location f6 – The open factory (6., Esterhazygasse 3) von 11 bis 18 Uhr in einen hippen und kreativen Weihnachtsmarkt. Neben Designer-Schnäppchen und ausgewählten It-Pieces von Fashion-Stylisten und Bloggern, Upcyling-Fashion, Beauty, Kunst und Design, gibt es einen DIY-Upcycling Corner sowie eine Selfie-Station, Wein und leckere Kekse. Nina Kepplinger und Petra Gamböck sorgen mit ihrem nachhaltigen Marktkonzept für einen außergewöhnlichen vorweihnachtlichen Shopping-Tag – auch für kleinere Budgets.

Wir verlosen drei weihnachtliche Überraschungspackerl!

Mehr zum Event finden Sie hier!

Dinner & Musical im Novomatic Forum

Die Kombination eines 4-gängigen Gala-Menüs mit ­erfolgreichen ­Musical-Showblöcken hat schon in der Vergangenheit die Gäste begeistert. Von 11. Jänner bis 17. Februar 2019 findet die bereits dritte Auflage unter dem Titel „Culi­narICAL 3.0“ statt. Melodien aus beispielsweise Cats, Elisabeth, Wicked, Mamma Mia!, Grease, The Rocky Horror Show und Tanz der Vampire sind Teil des Programms.

Geschenk-Idee

Erstmals können in Wien noch unbekannte Songs aus Musicals gehört werden, die gerade fulminante Erfolge am Broadway feiern. Als Beispiel nennt Wolfgang Ebner, Geschäftsführer des Novomatic Forum, das Musical Dear Evan Hansen, welches die Themen Social Media und Mobbing bei Jugend­lichen aufgreift: „Dieses läuft derzeit ausverkauft am Broadway. Mir war wichtig, zumindest ein Lied aus diesem Musical unseren Gästen präsentieren zu können.“

Auch als Weihnachtsgeschenk ist „CulinarICal 3.0“ optimal geeignet! Tickets unter www.wien-ticket.at, beim ­Novomatic Forum unter www.novomaticforum.at oder info@novomatic­forum.com sowie unter der Telefon­nummer 01/585 20 21-210.

Wir verlosen drei Galamenüs mit Musical für jeweils zwei Personen!

© Milde Verlag

Die Grüne Mark lädt wieder zum Tanz

Der Verein der Steirer in Wien lädt am 11. Jänner 2019 erneut zum „fröhligantesten“ Ball der Saison in die Wiener Hofburg. Bei diesem Event-Höhepunkt wird die oststeirische Thermenhauptstadt Fürstenfeld gemeinsam mit der Therme Loipersdorf und der Frutura Thermal-Gemüsewelt als Gastregion kulturelle, kulinarische und musikalische Akzente setzen. Das Motto der Steirer in Wien lautet „Herzlichkeit und Gemütlichkeit, aber auch Offenheit und Direktheit in der Umsetzung.“ Die ersten zwei Leser, die unsere Frage richtig antworten, bekommen jeweils zwei Tickets für den Steirerball 2019.

Schicken Sie uns Ihre Antwort!

Mega-Musical kehrt zurück!

Der Musical-Hit „Mamma Mia“ verwebt 22 Charts-Kracher der schwedischen Kult-Band ABBA mit einer raffinierten Story – zu sehen von 16. Jänner bis 3. Februar auf der Bühne der Stadthalle (Halle F).

Das weltweit gefeierte Original ist ein mitreißendes Musical, das seit seiner Uraufführung in London 1999 schon mehr als 60 Millionen Menschen in 440 Städten und in 16 verschiedenen Sprachen begeistert hat. Hits wie „Dancing Queen“, „Take a chance on me“ und natürlich „Mamma Mia“ erzählen die Geschichte so, als ob sie eigens für das Musicalgeschrieben worden wären.

Tickets: www.oeticket.com

Wir verlosen 3 x 2 Tickets für den 22. Jänner! 

Spannung in der ADMIRAL Arena Prater

Das WIENER BEZIRKSBLATT lädt bis Jahresende noch zu einem letzten Stammtisch ein. Am 11. Dezember dürfen sich Fußball-Fans darauf freuen, die Champions-League-Spiele in exklusiver Atmosphäre mit Leckereien zu erleben.

Wir verlosen 100-Gratis-Pakete für unsere Leser im Wert von 9,50 Euro mit Getränk, Chicken-Wings und einem 5-Euro-Wettgutschein!

Superstars aus Lego

Kino- und Comic-Helden erobern Wien! Aus zwei Millionen LEGO-Steinen erschuf der Künstler Nathan Sawaya für die Schau „The Art of the Brick: DC Super Heroes“ 120 großflächige Skulpturen – von Batman, Superman und Wonder Woman bis zu Catwoman. Zu sehen sind die Figuren noch bis 6. Jänner 2019 im Untergeschoss der Halle F der Stadthalle.

Infos & Tickets: www.theartofthebrick.at

Wir verlosen 3 x 2 Tickets!

Sticker für den digitalen Wiener

Vor acht Jahren zog  Familie Stoklas in den US-Bundesstaat Washington nach Seattle. Da war Tochter Mia gerade ein paar Wochen alt. Alex Stoklas, beruflich bei Microsoft im Marketing tätig, blieb seiner Heimatstadt aber auch in 10.000 Kilometer Entfernung immer verbunden und bringt den Kindern die alte Heimat bei ­regelmäßigen ­Besuchen näher.

Schnitzel & Co.

Einmal im Jahr kommt er mit seiner Frau und den beiden Kindern im Dezember nach Wien, um die Stadt und ihre Besonderheiten zu besuchen. Dabei wird neben Familienbesuchen (die Stoklas sind in Hietzing bzw. Liesing aufgewachsen) auch das klassische Touristenprogramm absolviert. Vom Besuch des Christkindlmarkts über kulinarische Genüsse wie Schnitzel, ­Gulasch oder Mehlspeisen. Aus dem Heimweh nach der Rückkehr nach ­Amerika entstand dann im Jänner die Idee, die Liebe zu Wien mit einer App zu unterstreichen.

Sticker für die SMS

Aus der Idee wurde schnell Realität und unter www.vienna­stickers.com (­Instagram: @vienna­stickerapp) gibt es jetzt „Oida“, „Eh kloar“, das Riesen­rad und über 100 ande­re Emojis fürs iPhone.

Wir verlosen zum Start von Vienna Stickers zehn Downloads für das Sticker­paket!

Spiel und Spaß im „Kistl“

Kinderkistl – Ein Altersgerechter Bastelspaß aus Österreich

Die Idee ist einfach und genial. Mit der Post kommt eine Box, in der sich ein lustiges und pädagogisch wertvolles Bastel-Erlebnis versteckt. Die zehn Kinderkistl, die für Kids im Alter zwischen drei und neun entwickelt wurden, laden zum kreativ sein ein. Die Themen reichen dabei vom lustigen Ballspiel über das Insektenhotel bis hin zum Postkarten selber machen. Die Materialien und Anleitung sind im Kinderkistl immer mit dabei.

Aktion

Für Leser des WIENER BEZIRKSBLATT gibt es das ausgefallene Postkarten-Kistl mit dem Code „WBB1“ auf www.kinderkistl.com mit 10 Prozent Rabatt. Das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle kleinen und großen Bastler.

Wir verlosen 3 Postkarten-Kistl!

Falsche Abzweigung

Irgendwann im Laufe der Menschwerdung muss einer unserer Vorfahren die falsche Abzweigung genommen haben und wurde vom Homo sapiens zum Homo idioticus. Michael Niavarani begibt sich in seinem Kabarett „Homo idioticus – eine Kulturgeschichte des Trottels“ mit der streng wissenschaft­lichen Methode der Ver­arschung auf die Suche nach dem größten Trottel und hofft, sich dabei nicht selbst zu finden. Ab 21. November steht Niavarani auf der Bühne des Globe Wien (Marx Halle, 3., Karl-Farkas-Gasse 19).

Karten gibt’s auf wien-ticket.at

Wir verlosen 3 x 2 Tickets für den 2. Jänner!