Perfekt gestylt zum Life-Ball

Ganz Wien feiert am 2. Juni das Leben. Mit dem WIENER BEZIRKSBLATT und BRENNIG Produktsortiment können Sie bei Österreichs buntester und schrillster Veranstaltung, dem Life Ball, mit dabei sein. Einfach auf der Facebook-Seite von BRENNIG Produktsortiment posten, warum man unbedingt zwei Karten und ein Styling für den Life Ball gewinnen will und mit etwas Glück sind Sie bei dem Megafest dabei. Und genießen schon im Vorfeld das volle Programm: Hairstyling, Make-Up, Bodypainting. Und das WIENER BEZIRKSBLATT spendiert zum Warm-Up noch eine Flasche Champagner, damit Sie sich die Zeit während des Stylings „versüßen“ können.

Schräge Optik

Wer kein Glück beim Life Ball-Gewinnspiel hat, und trotzdem ein perfektes Styling benötigt, kann unter Tel.: 0664/548 26 47 entsprechende Termine vereinbaren. Übrigens: BRENNIG Produkt­sortiment führt auch jede Menge Perücken zum Kaufen oder Verleihen.

Literaturspaziergang in Margareten

Literatur-Tour durch die Geschichte Österreichs: Heute findet im Rahmen der wohnpartner-Veranstaltungsreihe „Literatur und Kunst im Reumannhof“ ein Literaturspaziergang statt. Drei Lesungen an drei Stationen in Margareten widmen sich den Jahren 1848 – 1918 – 1938.

Im Gedenk- und Erinnerungsjahr 2018 bietet die Tour durch den fünften Bezirk eine historische Reise: Der kulturelle Abend startet im Reumannhof mit dem Revolutionsjahr 1848. Im Anschluss sind alle Gäste eingeladen zum 48er-Tandler der Stadt Wien weiterzuwandern, wo das 100-Jahr-Jubiläum der Republik Österreich im Fokus steht. Die letzte Station der Literatur-Tour findet im stilvollen Buchantiquariat „Bücherecke Belle Arti“ statt und widmet sich dem „Anschluss“ Österreichs an Hitlerdeutschland. Der Spaziergang bietet Kunstinteressierten die Chance, verschiedenste Veranstaltungsorte und den Bezirk Margareten näher kennenzulernen.


Spaziergang durch die Geschichte: 1848 – 1918 – 1938

Wann: 17. Mai, Einlass 17 Uhr

  • 1848 − Reumannhof: 17.30 Uhr
    • 5., Margaretengürtel 100-110/5/1 (im wohnpartner-Lokal)
    • Historiker Wolfgang Häusler präsentiert sein Buch „Ideen können nicht erschossen werden“ − Revolution und Demokratie in Österreich 1789 – 1848 – 1918
  • 1918 – 48er-Tandler: 19 Uhr
    • 5., Siebenbrunnenfeldgasse 3
    • Lesung von Andreas Weigl aus „Die erste Stunde Null“, das die Gründungsjahre der Republik analysiert
  • 1938 – Bücherecke Belle Arti: 20 Uhr
    • 5., Wiedner Hauptstraße 131
    • Lesung von Gunnar Grässl aus Thomas Bernhards „Heldenplatz”

Mutig in ein neues Leben tanzen

Ein Neuanfang ist schwer, aber kein Weltuntergang – das lernt auch Sandra Abbott (Imelda Staunton) in der britischen Komödie „Tanz ins Leben“. Seit 40 Jahren ist sie schon mit ihrem Ehemann verheiratet, da entdeckt sie, dass Mike (John Sessions) schon lange eine Affäre mit ihrer besten Freundin Pamela (Josie Lawrence) hat. Sandra zieht sofort aus der gemeinsamen Villa aus und flieht nach London zu ihrer Schwester Bif (Celia Imrie), mit der sie jedoch seit Jahren nur noch sporadisch Kontakt hatte. Die unkonventionelle und optimistische Bif zögert nicht lange und versucht sofort, ihre Schwester aufzuheitern. Dabei schleift sie sie auch mit zu ihrem Tanzkurs, bei dem Sandra nicht nur viele neue Freunde findet, sondern auch den sympathischen Charlie (Timothy Spall) kennenlernt. Langsam merkt Sandra, dass die Scheidung nicht das Ende ihres Lebens, sondern der Anfang von etwas ganz Neuem sein könnte.

Wir verlosen 50 x 2 Tickets für das Frühstückskino am 27. Mai um 11 Uhr im Hollywood Megaplex SCN inkl. Hochriegl-Sekt & Sandwiches von Wojnar!

Mit freundlicher Unterstützung von

Fotobuch leicht gemacht!

Erinnerungen an besondere Anlässe und Ereignisse wie Hochzeiten, Geburtstage oder Reisen wollen von vielen Leuten festgehalten werden. Fotobücher sind dafür perfekt geeignet. Wer aber wenig Zeit und Lust hat, sich das Softwarewissen zur Erstellung eines solchen Buches anzueignen, kann dies vom Profi Sandra Radlinger erledigen lassen. Mit viel Liebe zum Detail und einem geschulten Auge für Ästhetik schafft sie individuelle Andenken für jeden Geschmack. Wer aber doch selbst kreativ werden will, ist bei Radlinger auch an der richtigen Stelle, denn die Expertin bietet Fotobuchgestaltungskurse an, damit Sie rasch die Kompetenzen zur Herstellung erlernen. Mehr Infos finden Sie unter www.fotobuchgestaltung.at.

Bei Anmeldung zum kostenlosen Newsletter unter www.fotobuchgestaltung.at/newsletter erhalten Sie einen 5€-Fotobuchgutschein!

Wir verlosen drei 30€-Fotobuchgutscheine!

© Franz Zechmeister

Kurse für die Papas

Angebot zum Vatertag! Durch die Wildnis pirschen, Kicken wie ein Profi oder endlich ordentlich Pizza ­backen: Mit der Männerkarte gibt es jetzt ein besonderes Angebot für Papas (und auch Männer ohne Kids). Die Karte der VHS kostet ein­malig 39 Euro, damit können Kurse von Männern, für Männer und mit Männern kostenlos besucht werden. „Der Großteil der Kursteilnehmer ist weiblich, mit der Karte wollen wir auch für Männer die Erwachsenen­bildung attraktiv machen“, so VHS-Boss Herbert Schweiger. Vatertag ist heuer übrigens am 10. Juni!

Alle Kurse und Infos unter: www.vhs.at

Wir verlosen zum Vatertag zwei Männerkarten!

Euroleague-Finale mit WBB-Gratispaket

„Wir gratulieren Matthias Baar, Franz Fiebrich, Laurenz Grossau, Sabine Klaudusz und Peter Stirzenbecher ganz herzlich“, hieß es beim jüngsten WIENER BEZIRKSBLATT-Sportstammtisch in der ADMIRAL Arena Prater. Vor dem Viertelfinal-Kracher Liverpool gegen Roma wurden die Karten verlost, ehe die vielen Fans auf der mit 45 m2 größten Indoor-LED-Wall Europas die Tor-Parade ­genießen konnten.

Euro-League-Kracher

Doch es muss nicht immer Champions League sein. Der nächste Sportstammtisch hat ein denkwürdiges Finale zum Inhalt: Am 16. Mai stehen sich Olympique Marseille und Atlético Madrid im Euro-League-Finale gegenüber. Bei ADMIRAL wird es doppelt spannend …

Final-Spezialpaket

Denn wir verlosen nicht nur Match-Karten, sondern haben auch ein Final-Spezial-Angebot für unsere Leser: 50 x 2 Gratispakete um je 9,50 Euro mit einem Getränk, der Euro-League-Platte mit Chicken Wings „Texas Style“ und Mini-Pulled-Beef-Burger plus 5-Euro-Wettgutschein. Wer zuerst kommt, der ­genießt am schnellsten …

Gratispakete gewinnen!

© Stefan Diesner

Solo – A Star Wars Story

Der zweite Ableger der Star-Wars-Filmreihe erscheint nun nach „Rogue One: A Star Wars Story“ auf der Kinoleinwand. Die Handlung des aktuellen Films „Solo – A Star Wars Story“ beginnt vor den Ereignissen von „Krieg der Sterne“. Bei einer Reihe waghalsiger Abenteuer in der düsteren und gefährlichen kriminellen Unterwelt lernt Han Solo seinen späteren Co-Piloten Chewbacca kennen und trifft auf den berüchtigten Glücksspieler Lando Calrissian. Eine Reise, die der Beginn einer einzigartigen Freundschaft und die Grundlage für das ungewöhnlichste Helden-Duo der Star-Wars-Saga werden wird!

Wir verlosen 5 x 2 Tickets für „Solo – A Star Wars Story“ in 4DX im Hollywood Megaplex Gasometer!

Brisantes Match im Allianz-Stadion

Umkämpft: Rapid gegen Salzburg hat immer Brisanz. Zuletzt waren die Bullen nicht zu biegen, Rapid-Fans erinnern sich aber an Ostern 2008… Seit der aktuellen Bundesliga-Saison unterstützt der weltweit tätige Nahrungsmittelkonzern Herbalife Nutrition die Profis, Zweier-Mannschaft und Nachwuchs­teams von SK Rapid Wien als Ernährungs­partner und verlost in Kooperation mit dem WIENER BEZIRKSBLATT Tickets für den Hit gegen Salzburg am 13. Mai um 16.30 Uhr im Allianz-Stadion. Mit etwas Glück sind WBB-Leser live dabei!

Weitere Informationen zu Herbalife Nutrition finden Sie unter www.herbalife.at und www.mein-bestes-ich.com sowie zur Partnerschaft mit SK Rapid Wien unter youtube.com/skrapidwien.

Wir verlosen 4 x 2 Tickets!

Experimentierkästen für kleine Forscher

Kinder entdecken forschend die Welt, ausgehend von eigenen Fragen und rätselhaften Beobachtungen, und das schon in ganz frühem Alter. Genau deswegen hat der Spielehersteller Kosmos Experimentierkästen für die Kindergartenzeit auf den Markt gebracht. Mittels spielerischer Konzepte werden mit drei verschieden Sets die Stärken des Kindes gefördert. Zum Entdecken gibt es die Naturgesetz, ein Mikroskop und die ersten Basisschritte des Forschens. So lässt sich die Lernumgebung der Kleinen durch die Eltern aktiv mitgestalten. Statt fixer Versuchs-Anleitungen werden die Experimente oft in bebilderte Kurzgeschichten eingebaut, die die kleinen Forscher zum Mitmachen animieren.  Ab 19,99 Euro für Kinder ab vier Jahren erhältlich.

Infos & Shop: www.kosmos.de

Wir verlosen 3 Forscher-Sets!

Strand in der Stadt

Urlaub in Wien? Kein Problem! Der Beachclub Sand in der City bietet von 26. April bis 1. September 2018 mitten in der Stadt die perfekte Möglichkeit um Sonne zu tanken und die Füße in den Sand zu stecken. Etliche Beach-Bars bieten nicht nur erfrischende und ausgefallene Drinks, sondern auch verschiedenste internationale Speisen. Die Location ist sowohl für Nachtschwärmer als auch für Familien eine beliebte Event-Landschaft. Für gute Stimmung sorgen bei freiem Eintritt Sand und Palmen sowie Live-Acts, DJs, eine Shisha-Lounge, Beachvolleyball und Public Viewing – täglich von 14 bis 24 Uhr in der Lothringerstraße 22.

Infos: www.sandinthecity.at

Mit Kaiser & Schmarren durch Österreich

Unvergessliche Abende, ein Genuss für alle Sinne und jede Menge Spaß verspricht das Dinner Theater Schönbrunn. Die zwei bekannten Künstler-Wirtsleut‘ Tamara Trojani und Konstantin Schenk haben mit ihrer charmanten Bühne im liebevoll renovierten Kultrestaurant Schönbrunner Stöckl eine Lücke in der Wiener Kulturlandschaft besetzt. Direkt an der Pforte zum Schloss Schönbrunn präsentiert das Entertainer-Duo einen  Mix aus Konzert, Kulinarik und Kabarett. Thematisch auf die Shows abgestimmt, werden herzhaft-delikate Gourmetmenüs aus der Stöckl-Küche serviert.
Programm-Highlights im Frühjahr sind die Programme „Yes, Sir! – Rendezvous mit Zarah Leander“ (13.4., 17.5.), „Vive la France“, die neue Show, in der Trojani und Schenk in die Welt von Paris entführen (6.4.) oder „Kaiser & Schmarren“. In der zuletzt genannten Show nehmen die Zuseher die Touristenrolle ein und erleben Österreich aus ungewohnter Perspektive (20.4., 3.5., 8.6.). Zusätzlich wird ab Ende April das feurige Programm „Amore Mio“ geboten – eine italienische Nacht mit Klassik, Schmalz und Spaß (27.4., 12.5., 1.6.).

Wir verlosen 1 x 2 Tickets für „Kaiser & Schmarren“ am 3. Mai!

Zwei Karten für die aktuelle Show „Kaiser & Schmarren – Fit 4 Austria“ inkl. viergängigem Gourmetmenü im Wert von jeweils 75 Euro

© Philipp Hutter

Ostereiersuche zwischen Oldtimern

Am Karsamstag und Ostersonntag gibt es im Verkehrsmuseum Remise (3., Ludwig-Koeßler-Platz) ein Programm für die ganze Familie: An beiden Tagen sind in der großen Ausstellungshalle bunte Ostereier versteckt, die jeweils von 10 bis 18 Uhr darauf warten, von den Kids entdeckt zu werden. Für die gefundenen Eier bekommt jedes Kind ein Osternest zum Mitnehmen. Auch ein überdimensionales Osterei steht bereit, das die Kinder bunt bemalen können.  

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Beim Osterbrunch können sich Groß und Klein stärken und den Feiertag gemütlich genießen. Und wer den schönen Moment festhalten möchte, kann ein Selfie mit dem Osterhasen machen.

Regulärer Museumsbetrieb an beiden Tagen

Das Museum ist an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Ausstellung macht über 150 Jahre Wiener Öffi-Geschichte lebendig. Mit dem Audioguide Hearonymus kann man sie sich ganz bequem erzählen lassen. Zahlreiche interaktive Stationen laden zum Ausprobieren und Mitmachen ein.

Mehr Infos unter www.remise.wien

© Wiener Linien/ Johannes Zinner

Clever garteln in the City

Jeder Hobbygärtner wünscht es sich: einen möglichst pflegeleichten Garten oder Balkon, der mit üppiger Blüten-, Kräuter- und Gemüsepracht ausgestattet ist. Doch Pflanzenkrankheiten und lästige Schädlinge stehen diesem Ziel manchmal im Weg. Mit ein wenig Know-how und den richtigen Maßnahmen können Krankheiten und Schädlinge aber oft schon im Keim erstickt werden.

Analyse des Gartens

Die Planung von Garten und Terrasse beginnt mit der Bestimmung der Standortbedingungen. Welche Eigenschaften hat der Boden? Ist er kalkhaltig, lehmig, sauer? Ist der Standort sonnig oder schattig? Ist er windig, trocken oder feucht? Bodenproben kann man übrigens kostenlos im Lagerhaus Wien Alsergrund vorbeibringen und analysieren lassen. Nach Abklärung der Standortfaktoren folgt die Auswahl geeigneter Pflanzen und Sorten. Passen die Pflanzen gut zusammen und sind sie mit ihrem Umfeld zufrieden, werden sie sich auch prächtig entwickeln und viele Früchte tragen, sofern die Qualität stimmt.

Gesundheitsvorsorge für Pflanzen

Bei der Pflege der Pflanzen ist vor allem auf ausgewogene Nährstoffversorgung zu achten, um vor Schädlingen und Krankheiten geschützt zu sein. Neben dem richtigen Schnitt und etwas Bodenbearbeitung ist es zudem ratsam Nützlinge (z.B. Raubmilben, Leimringe und Schutznetze) zu fördern und Hygienemaßnahmen zu treffen, indem biologische Pflege- und Reinigungsmittel (z.B. Effektive Mikroorganismen) angewandt werden. Auch Pheromonfallen sollten nicht fehlen, um größere Schäden auf natürliche Weise zu vermieden. Hier werden Schädlingsmännchen, wie zum Beispiel der gefürchtete Buchsbaumzünsler, gefangen und ihre Weibchen können sich nicht mehr fortpflanzen.

City-Tipps von Bio-Papst Karl Ploberger

Die richtige Pflege macht den Unterschied: „Im Lagerhaus Wien 9 spezialisieren wir uns auf Natur und Tradition und bieten neben Effektiven Mikroorganismen und herkömmlichen Bio-Produkten auch traditionelle Rezepturen, wie Bio-Hühnermist und Kräuterkonzentrate aus Brennessel, Ackerschachtelhalm, Thymian und ähnliche Produkte“, erklärt Raiffeisen Lagerhaus Geschäftsführer Herbert Honc.

Der nächste Info-Abend zum Thema „Clever garteln in the City“ findet am 18. April 2018 um 19 Uhr im Lagerhaus Wien 9 (Nußdorfer Str. 46-48) statt. Österreichs wohl bekanntester Biogärtner und Pflanzenflüsterer Karl Ploberger stellt seine neuesten Erkenntnisse zum Thema Bio-Garteln in der Stadt vor und verrät seine Tricks für intelligentes Bio-Gärtnern. Vorverkaufskarten um 6 Euro gibt es im Lagerhaus Nußdorfer Straße, das Platzangebot ist begrenzt!

Infos: www.lagerhaus-rlg.at

Biogärtner und Pflanzenflüsterer Karl Ploberger © Pexels

Planet Erde auf der Konzertbühne

Die schönsten Bilder der neuen BBC-Erfolgsserie Planet Erde II in brillantem 4K-Ultra-HD auf gigantischer Leinwand – live begleitet von einem achtzigköpfigen Sinfonieorchester mit der Musik von Oscargewinner Hans Zimmer, Jacob Shea und Jasha Klebe. Nach „Planet Erde“ und „Eisige Welten“ geht die Live-Umsetzung der preisgekrönten Naturdokumentationen in eine neue Runde. Mit „Planet Erde II: Eine Erde – Viele Welten“ gastiert die Show am 2. April in der Stadthalle (Halle D). Durch den Abend führt der allseits bekannte Kinderbuchautor Thomas Brezina. Besucher dürfen sich auf eine Mischung aus Sinfoniekonzert und Naturfilm freuen.

Wir verlosen 2 x 2 Tickets!


Infoswww.planet-erde-live.de
Ticketswww.stadthalle.com

Goldene Häschen im Botanischen Garten

Das Goldhasenfest von Lindt erwartet seine großen und kleinen Besucher am 25. März im Botanischen Garten Schönbrunn. Von 10 bis 16 Uhr gibt‘s ein vielseitiges Programm mit Kinderschminken, Hüpfburg, Fotobox, Eierlauf, Bastelecke und vielen weiteren Spielen. Weitere Infos unter www.lindt.at

Wir verlosen 3 x 2 Tickets für das Goldhasenfest!