Testblackboard ist in Hietzing

Drei mal drei Niederlagen für das Ende der Welt

Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing. Kaum weiteren Bedarf für  Ende eins zwei drei in Hietzing.

 

Hietzinger Hauptstraße 11

 

Chippendales live in der Wiener Stadthalle am 4.10.!

Sie sind und bleiben ein Phänomen: die Chippendales faszinieren die Frauenwelt und ziehen jedes Jahr neue Fans in ihren Bann. Mit Charme, Sexappeal und nicht zuletzt Humor erobert die Gruppe die Herzen der Damenwelt. Abseits von den inneren Werten sind es natürlich durchaus auch die durchtrainierten Männerkörper, die die Ladies in Scharen anziehen.

Weibliche Fantasien werden reihenweise beflügelt, wenn die Luxuskörper der Jungs und Männer im Rhythmus der Musik in den verschiedensten Kostümen über die Bühne und durch den Publikumsbereich fegen. Interaktion mit den BesucherInnen ist dabei nicht ausgeschlossen! In den Reihen der Chippendales findet jede Frau ihren Traumtypen – der nächste Suchtrupp kann also in Wien am 4. Oktober in der Stadthalle ausschwärmen.

10×2 Karten für die Bauen&Energie Wien gewinnen!

Die Zukunft des Bauens – unter diesem Motto startet am 28. Jänner eine der größten Baumessen Österreichs, bei der sich alles rund um die Themen Bauen, Sanieren und Renovieren dreht. Im Fokus der diesjährigen „Bauen & Energie Wien“, die heuer bereits zum fünfzehnten Mal stattfindet, ­stehen neben den neuesten Bautrends die Bereiche Energieeffizienz, Smart Homes und Spa & Wellness.

Zusätzlich zur Produktpräsentation der rund 550 Aussteller bietet die „Bauen & Energie Wien“ ein umfangreiches Rahmenprogramm mit wertvollen Tipps von unabhängigen Bau-Profis. Im „BIZ – Beratung im Zen­trum“ beantworten mehr als 60 Bau-Experten Fragen der Messebesucher und geben wertvolle Ratschläge zu ­topaktuellen Trends. Ein Schwerpunkt des Vortragsprogramms ist die „Ökocity“, bei der unter dem Label „Gesunde Baustoffe“ Themen wie Natur am Bau, ­Naturfassaden oder nach­haltige Dämmung behandelt ­werden. Von Freitag bis Sonntag (29. bis 31. Jänner) können die Messebesucher zudem auf der riesigen Bad- und Heizungsschau in Halle C Wissenswertes über Innovationen der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik sowie erneuerbare Energien erfahren.

Wir verlosen 10 x 2 Karten für die Messe. Zum Mitspielen Name & Postanschrift bis 26.1. 2016, 12 Uhr an gewinn@wienerbezirksblatt.at KW „Bauen&Energie“ mailen.

Konzertkarten für Stefan Jürgens gewinnen!

Der Soko-Donau-Kommissar Stefan Jürgens zeigt nicht nur schauspielerisches Talent sondern auch seine Leidenschaft zur Musik. Am Klavier begleitet der gebürtige Deutsche seine melodiösen Songs, in denen er Geschichten aus seinem Leben erzählt. Der Künstler gibt mit seiner Band am 3. Februar ein Konzert im Orpheum!

Gewinnen Sie 2×2 Tickets!

[yop_poll id=“58″]

 

Karten online kaufen

Karten für die Vienna Autoshow gewinnen

Viel zum Schauen haben Messebesucher von 14. bis 17. Jänner 2016. Dann läutet die „Vienna Autoshow“ mit lautem Motorgeheul das neue Messejahr 2016 in der Messe Wien ein. Die zehnte Ausgabe von Österreichs größtem Automobilsalon präsentiert rund 400 Neuwagenmodelle von 40 vertretenen Automarken der heimischen Automobilimporteure.

Tickets zu gewinnen!

Auf 30.000 m2 Ausstellungsfläche in den Hallen C und D der Messe Wien sind zahlreiche Österreich- und Europa- Premieren, Concept- und Show-Cars zu sehen. Die „Vienna Autoshow“ ist Österreichs einzige Neuwagenpräsentation, die von den Automobilimporteuren mitgetragen wird.

Wir verlosen 25 x 2 Karten für die Vienna Autoshow 2016.

[yop_poll id=“54″]

 

Die schönsten Bilder Wiens

Zu einer feierlichen Ehrung im Wiener Rathaus fanden sich am 27. November die Gewinner des diesjährigen Fotowettbewerbs „So schön ist Wien“ ein. Echo Medienhaus GF Christian Pöttler gratulierte gemeinsam mit WIENER BEZIRKSBLATT Chefredakteur Hans Steiner, sowie Maik Horbas (CeWe-Foto) und Thomas Reindl, Vorsitzender des Wr. Gemeinderats. Im festlichen Ambiente des Stadtsenatsitzungssaal, wurden die Bilder der 100 Gewinnerfotos gezeigt, im Abschluss bekamen die Gäste einen Bildband, Freecards, sowie einen Kalender und Gutschein überreicht.

38.500 haben Wien belaufen

Es ist vollbracht. 29 Bewerbe mit beachtlichen 38.500 Teilnehmern sind ein neuer Rekord für die größte Laufserie der Stadt „Wien läuft“. Die Veranstaltungen werden vom ASKÖ-WAT organisiert und durchgeführt.

Krönender Abschluss war das „Finale Grande“ am 26. Oktober in der Prater Hauptallee, zu der noch einmal 337 Läufer gekommen waren. Für WAT-Generalsekretärin Sonja Landsteiner steht fest: „Die so erfolgreiche Laufserie wird es auch 2016 geben. Die Planungen laufen auf Hochtouren!“

Roadshow der Vienna Business School

Die Wirtschaft erleben – das können Schülerinnen und Schüler dank dem einzigartigen und praxisorientierten Unterricht an der Vienna Business School (VBS). Die einzelnen Standorte der VBS präsentieren an den Info-Tagen die Ausbildungsmöglichkeiten an den Handelsakademien, Handelsschulen und Kollegs inmitten von beliebten Einkaufszentren.

Termine und Standorte:
• 04.11.2015, 09.00-20.00 Uhr, Wien Mitte – The Mall (VBS Akademiestraße und VBS Augarten)
• 06.11.2015, 13.00-20.00 Uhr, Lugner City (VBS Hamerlingplatz und VBS Schönborngasse)
• 07.11.2015, 09.00-18.00 Uhr, Q19 Shopping Center (VBS Hamerlingplatz und VBS Schönborngasse)
• 13.11.2015, 09-00-20.00 Uhr, Donau Zentrum (VBS Floridsdorf)
• 14.11.2015, 09.00-18.00 Uhr, SCS – Shopping City Süd (VBS Mödling)

www.vienna-business-school.at

Die letzte Ehr’ am Zentralfriedhof

Ehrengräber zu Allerseelen

1885 wurden am Wiener Zentralfriedhof die ersten Ehrengräber für berühmte Persönlichkeiten errichtet. Heute befinden sich dort mehr als 350 Grabstätten bekannter Politiker, Künstler und Intellektueller.

Mit einer Fläche von 2,5 km² und 330.000 Grabstellen ist der Wiener Zentralfriedhof der zweitgrößte Friedhof Europas. Mit seiner beeindruckenden Parklandschaft und den zahlreichen Ehrengräbern historischer Persönlichkeiten zählt der größte städtische Friedhof zu einer der meist besuchten Sehenswürdigkeiten Wiens. Die mit dem Bau des Friedhofs im Jahr 1871 errichtete Friedhofskirche zum Heiligen Karl Borromäus ist neben Otto Wagners Kirche am Steinhof der bedeutendste Kirchenbau des Jugendstils. Unmittelbar vor der Kirche befindet sich die Präsidentengruft, in der seit 1951 die Bundespräsidenten der Zweiten Republik beigesetzt werden. 2004 wurde Thomas Klestil, der während der Ausübung seines Amtes verstarb, mit einem Staatsbegräbnis in der Gruft beigesetzt. Kurt Waldheim ist der letzte dort zu Grabe getragene Bundespräsident a.D. Er verstarb 2007.