Austropop in der VHS Floridsdorf

Als Auftakt der 20 Jahre Wiener Wahnsinn Jubiläumstour 2019 tritt die legendäre Band im Veranstaltungszentrum der VHS Floridsdorf auf. Der fünf Mann starke „Wiener Wahnsinn“ versucht gar nicht erst einem Image zu entfliehen. Im Gegenteil. Die Trans-Danubier machen seit 1999 astreinen Wiener Rock ohne Wenn und Aber.

Es lebe der Austropop – der Austropop lebt

Am Mittwoch, den 6. März um 20 Uhr in der VHS Floridsdorf gibt die Band ihren Fans das, was man sich von seinen musikalischen Helden erwartet und weiht sogleich die neue, topmoderne Technikanlage ein. Bei ihren Konzerten trifft sich „Jung und Alt, Arzt und Ziegelschupfer“, um miteinander die Austropopkultur zu feiern. Egal, ob Ambros, Fendrich, Danzer, EAV, Ostbahn und Co, Wiener Wahnsinn spielt und lebt „ihre“ Musik wie keine andere Band auf der Bühne.

Weitere Informationen gibt’s auf www.vhs.at

Tickets unter www.eventim-light.com

www.wienerwahnsinn.at
www.facebook.com

Wir verlosen 10 x 2 Tickets!