Wiener Festspiele des guten Geschmacks

Wienissimo lädt am 14. und 15. Juni zu den Festspielen des guten Geschmacks und bietet neben der „Weißen Tafel“ tolle Events für die ganze Familie.

Bereits zum vierten Mal finden die „Festspiele des guten Geschmacks“ mitten in Wien statt. Die legendäre „lange weiße Tafel“ wird heuer am Freitag den 14. Juni um 18.30 Uhr den Kulinarik-Reigen direkt vor der Kulisse von Schloss Augarten mit einem VIP-Galadiner eröffnen. Direkt danach steht die Tafel samt Gourmet-Menü allen Feinschmeckern gegen einen Unkostenbeitrag – die Einnahmen kommen der Gesellschaft Österreichischer Kinderdörfer zugute – offen; im Park werden kulinarische Schmankerl zur Verkostung geboten.

Kulinarik für die ganze Familie

Der Samstag steht erstmals von 10.00 bis 18.30 Uhr unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt ganz im Zeichen der Familie. Kulinarik, Spiele und jede Menge lehrreiche Aktionen rund ums Essen, Kochen und Geniessen werden den „Gourmets von morgen“ geboten. Beim Porzellan-Kindermalen der Manufaktur Augarten, bei Kids Kitchen und jeder Menge anderer Aktivitäten kann man gewinnbringende Stempel sammeln. Für die Starter bei der Genuss Ralley gibt es tolle Preise zu gewinnen. Ein kulinarisches Festival vom Feinsten für die ganze Familie – all das vor traumhafter Kulisse und bei freiem Eintritt.

Info: www.wienissimo.at
Facebook: www.facebook.com