Die Ferien im Prater

Was tun, wenn die Buben und Mädchen im Herbst freihaben? Wir haben DIE Idee für alle Eltern: Mit diesen Gutscheinen sparen Sie in dem beliebten Vergnügungszentrum viel Geld!

Anzeige

Ferien sind für viele Kinder die schönste Zeit im ganzen Jahr: Im Sommer ans Meer, im Winter Skifahren und im Herbst noch ein Städteflug mit Papa und Mama. Corona hat aber alles verändert: In den Herbstferien vom 27. bis 31. Oktober werden die meisten wohl daheimbleiben.

GUTSCHEINE
Das WIENER BEZIRKSBLATT hat daher DIE Idee für alle Eltern – zumal die schulfreie Zeit noch viel länger dauert: Am 26. Oktober ist ja Nationalfeiertag und am 2. November Allerseelen. Besuchen Sie mit Ihrem Nachwuchs das Wiener Vergnügungszentrum Nummer 1!

Wir haben hier 18 Gutscheine, die Sie ausschneiden können und mit denen Sie viel Geld sparen. Es ist übrigens eine sogenannte „1+1“-Aktion, das heißt: Einer zahlt und die jeweilige Begleitperson bekommt die Fahrt oder das Essen gratis.

START AM 22. OKTOBER
Wir haben uns überlegt, wie wir allen trotz der Krise tolle Herbstferien bereiten können“, meint Stefan Sittler-Koidl, der Präsident des Praterverbands. „Gemeinsam mit dem WIENER BEZIRKS- BLATT haben wir uns dann dafür entschieden.“ Die Gut- scheine sind bei jeder Kassa einzulösen – etwa beim „Air Maxx“ und „Jumper“, der „Alt Wiener Grottenbahn“, dem „Grand Autodrom“ oder (zur Stärkung zwischendurch) beim Service- personal im „Gösser Eck“ oder auch in der „Praterschwemme“. Damit Sie keinen Ferienstress kriegen, beginnt die Aktion schon am 22. Oktober und dauert bis 2. November.

Die Gutscheine finden Sie im aktuellen Wiener Bezirksblatt!