Glitzernde Charity-Auktion erzielte über 200.000 Euro

Christian Lerner, Heinz Winterer, Doris Kieferhaber und Paul Sevelda | ©Katharina Schiffl

25 Kostbarkeiten lukrierten eine Spendensumme von 237.900 Euro zugunsten „50 Jahre Licht ins Dunkel“ und „20 Jahre Pink Ribbon“.

Schmuckstars-Initiator Christian P. Lerner, Timelounge-Geschäftsführer Heinz Winterer und Monique Dekker (Park Hyatt) luden zur „Once in a Lifetime“-Charity-Auktion im Wiener Luxushotel Park Hyatt. Dort kamen zugunsten „ORF 50 Jahre Licht ins Dunkel“ und „20 Jahre Pink Ribbon 25 wertvolle Uhren und Sammlerstücke sowie besondere Juwelen unter den Hammer, welche insgesamt 237.900 Euro generierten. Zusätzlich wurden mehrere „Once in a Lifetime“-Erlebnisse und -Geschenke vergeben. Der Gesamterlös fließt jeweils zur Hälfte an die beiden Initiativen.

Durch die Auktion führten der deutsche Uhrenpapst und Buchautor Gisbert L. Brunner und Timelounge-Inhaber Heinz Winterer; die deutsche Star-Violinistin Beatrix Löw-Beer stimmte auf die besinnliche Weihnachtszeit ein.