Datenschutzerklärung (DSGVO)

Die Datenschutzerklärung (DSGVO) ist in zwei Abschnitte gegliedert.

Abschnitt A die Webseite und den Shop betreffend
Abschnitt B ergänzend den Shop betreffend

 

Abschnitt A die Webseite und den Shop betreffend

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website, Nachfolgend informieren wir Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben und wie wir diese zu welchen Zwecken verarbeiten.

Diese Datenschutzerklärung gilt für das Internet-Angebot der Wiener Bezirksblatt GmbH unter www.wienerbezirksblatt.at und für die über diese Website erhobenen personenbezogenen Daten. Für Websites Dritter, auf die z.B. über Links verwiesen wird, gelten die dortigen Datenschutzhinweise und –erklärungen.

  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Wiener Bezirksblatt GmbH, Media Quarter Marx 3.2, Maria Jacobi Gasse 1, 1030 Wien, tel: +43 1 524 70 86 -0, e-mail: redaktion@wienerbezirksblatt.at

  1. Zwecke der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

2.1 Besuch der Website

Beim Aufrufen der Website wienerbezirksblatt.at werden durch den von Ihnen verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die genannten Daten verarbeiten wir zur Sicherstellung eines reibungslosen Verbindungs-aufbaus und einer anwenderfreundlichen Nutzung der Website, zur Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO. Das be-rechtigte Interesse folgt aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwen-den die Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Zusätzlich setzen wir auf der Website Cookies sowie Tracking-Dienste ein. Nähere Erläute-rungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern 7 und 8 dieser Datenschutzerklärung.

2.2 Anmeldung für unseren Newsletter

Sofern Sie in den Empfang unseres Newsletters, Einladungen zu Veranstaltungen und weiterer für Sie relevanter Informationen eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO), verwenden wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen diese Informationen elektronisch zukommen zu lassen. Wir verwenden für den Versand des Newsletters Mailchimp. Hier finden Sie Informationen zu Datenschutz und Bedingungen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und sich abmelden. Nutzen Sie dazu entweder den Link am Ende jedes Newsletters oder alter-nativ die oben genannte E-Mail-Adresse. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen und die Daten löschen, sofern keine andere Rechtsgrundlage gegeben ist oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

  1. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Sie uns dazu Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DS-GVO erteilt haben,

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DS-GVO für die Durchführung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DS-GVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen; und
  • gemäß Art. 77 DS-GVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden (in Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, www.dsb.gv.at).
  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, senden Sie bitte eine E-Mail an die oben genannte E-Mail-Adresse.

6.Cookies

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Computer, Laptop, Tablet, Smartphone usw. gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen. In Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Gerät ergeben. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Website erneut, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie mittels Tracking-Tools auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Cookie-Einstellungen

Übersicht eingesetzter Cookies

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.

Marketing

Marketing Cookies werden von Drittanbietern oder Publishern verwendet, um personalisierte Werbung anzuzeigen. Sie tun dies, indem sie Besucher über Websites hinweg verfolgen.

Externe Medien

Inhalte von Videoplattformen und Social Media Plattformen werden standardmäßig blockiert. Wenn Cookies von externen Medien akzeptiert werden, bedarf der Zugriff auf diese Inhalte keiner manuellen Zustimmung mehr.

Google Maps

NameGoogle Maps
AnbieterGoogle
ZweckWird zum Entsperren von Google Maps-Inhalten verwendet.
Zweckhttps://policies.google.com/privacy
Host(s).google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

Instagram

NameInstagram
AnbieterFacebook
ZweckWird verwendet, um Instagram-Inhalte zu entsperren.
Zweckhttps://www.instagram.com/legal/privacy/
Host(s).instagram.com
Cookie Namepigeon_state
Cookie LaufzeitSitzung

OpenStreetMap

NameOpenStreetMap
AnbieterOpenStreetMap Foundation
ZweckWird verwendet, um OpenStreetMap-Inhalte zu entsperren.
Zweckhttps://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Politik
Host(s).openstreetmap.org
Cookie Name_osm_location, _osm_session, _osm_totp_token, _osm_welcome, _pk_id., _pk_ref., _pk_ses., qos_token
Cookie Laufzeit1-10 Jahre

Vimeo

NameVimeo
AnbieterVimeo
ZweckWird verwendet, um Vimeo-Inhalte zu entsperren.
Zweckhttps://vimeo.com/privacy
Host(s)player.vimeo.com
Cookie Namevuid
Cookie Laufzeit2 Jahre

YouTube

NameYouTube
AnbieterYouTube
ZweckWird verwendet, um YouTube-Inhalte zu entsperren.
Zweckhttps://policies.google.com/privacy
Host(s)google.com
Cookie NameNID
Cookie Laufzeit6 Monate

       7. Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: newsletter(at)wienerbezirksblatt.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

8. Tracking

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Wir setzen Tracking-Maßnahmen weiterhin ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen stellen berechtigte Interessen in Sinne Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO dar.

8.1 Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

8.2 Google AdSense

Diese Website verwendet Google AdSense. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, zur Einbindung von Werbeanzeigen. Google AdSense verwendet Cookies. Dies sind Dateien, durch deren Speicherung auf Ihrem PC Google die Daten Ihrer Benutzung unserer Website analysieren kann. Zudem werden bei Google AdSense zusätzlich Web Beacons verwendet, nicht sichtbare Grafiken, die es Google ermöglichen, Klicks auf dieser Website, den Verkehr auf dieser und ähnliche Informationen zu analysieren.

Die über Cookies und Web Beacons erhaltenen Informationen, Ihre IP-Adresse sowie die Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google mit Standort in den USA übermittelt und dort gespeichert. Google wird diese gesammelten Informationen möglicherweise an Dritte weitergeben, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Google gegenüber Dritten die Datenverarbeitung in Auftrag gibt. Allerdings wird Google Ihre IP-Adresse zusammen mit den anderen gespeicherten Daten zusammenführen.

Durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Internetbrowser können Sie verhindern, dass die genannten Cookies auf Ihrem PC gespeichert werden. Dadurch besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Inhalte dieser Website nicht mehr in gleichem Umfang genutzt werden können. Durch die Nutzung dieser Website willigen Sie in die Bearbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck ein.

   9. Facebook

Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

10. Twitter

Unsere Website verwendet Funktionen von Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Bei Aufruf unserer Seiten mit Twitter-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Twitter aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Twitter übertragen. Besitzen Sie einen Twitter-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Twitter-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Twitter aus. Interaktionen, insbesondere das Anklicken eines „Re-Tweet“-Buttons werden ebenfalls an Twitter weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://twitter.com/privacy.

10.Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Daher empfehlen wir, diese Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen zu prüfen.

11. Push-Benachrichtigungen von PushPanda.io

Wir setzen Browser Push Benachrichtigungen von PushPanda.io ein. Browser Push-Benachrichtigungen sind Meldungen, die ohne das Öffnen der Webseite oder der jeweiligen App auf Ihrem Endgerät angezeigt werden können.

Dabei werden keinerlei eindeutigen Nutzerdaten wie IP-Adressen o.ä. gespeichert, welche direkte Rückschlüsse auf den jeweiligen Nutzer führen können. Beim Eintragen (Opt-In Verfahren) in den Benachrichtigungsverteiler wird lediglich ein Identifikationsschlüssel sowie die geographischen IP-Informationen (Land und Bundesland) des Nutzers übertragen und in der Datenbank von PushPanda.io gespeichert. Dieser Schlüssel wird vom jeweiligen Browserhersteller (Google, Mozilla, Apple, etc.) vergeben und ermöglicht es, später die Benachrichtigungen an den jeweiligen Browser zu versenden. Der Versand erfolgt direkt über die Browserhersteller.

Wird das Opt-In für Push Benachrichtigungen entzogen (Opt-Out), werden sämtliche bei PushPanda.io gespeicherte Daten gelöscht und der Identifikationsschlüssel wird ungültig.

Informationen über das Opt-Out für Push-Nachrichten finden Sie auf https://www.pushpanda.io/de/links/abmeldung/. PushPanda.io ist ein Service der Project K GmbH mit Sitz in Innsbruck, Österreich.

 

Abschnitt B ergänzend den Shop betreffend

  • Allgemeines
    Wir verarbeiten Ihre Daten im Shop auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. Diese sind das Telekommunikationsgesetz (TKG) und die Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO).
  • Sicherheitsstandards

Beim Datentransfer verwenden wir das sogenannte SSL-Sicherheitssystem (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 128-Bit-Verschlüsselung. Eine gesicherte Verbindung können Sie daran erkennen, dass die im Browser angezeigte Adresse mit „https://…“ statt mit „http://…“ beginnt und ein Vorhängeschloss-Symbol erscheint.

  • Auftraggeber der Datenverarbeitung

Auftraggeber und damit verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und die Nutzung von Daten sind im jeweiligen Wirkungsbereich

  • der Websitebetreiber (Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen),
  • externe Anbieter (EA), die ihre Produkte in diesen Shop anbieten (jeweiligen Kontaktdaten sind der Produktbeschreibungen zu entnehmen)

Die oben genannten sind mit unterschiedlichen Aufgaben für den Betrieb, die Wartung und Organisation dieser Website vertraglich miteinander verbunden. Die verantwortlichen Stellen verarbeitet die Nutzerdaten auf ordnungsgemäße Weise und ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff und die unbefugte Weiterleitung, Modifizierung oder Vernichtung von Daten zu vermeiden.

Die Datenverarbeitung wird mittels Computern oder IT-basierten Systemen durchgeführt, einem organisatorischen Verfahren und Modus folgend, die strikt auf die angegebenen Zwecke abzielen. Neben den verantwortlichen Stellen wird möglicherweise auch bestimmten Kategorien von Verantwortlichen Zugriff auf die Daten gewährt, die an der Betreibung der Website beteiligt sind (Kundenservice, Vertrieb, Marketing, Recht, Systemadministratoren) oder externen Parteien (wie Fremdanbietern technischer Dienstleistungen, Zustellunternehmen, Hosting-Anbietern, IT-Unternehmen, Zahlungsprovider), die, falls notwendig, vom Eigentümer als Auftragsverarbeiter eingesetzt werden. Eine aktuelle Liste dieser Beteiligten kann jederzeit verlangt werden.

  • Datenerfassung

Der Standort des von uns genutzten Serverproviders ist in Österreich. Sämtliche Daten, die Sie auf unserer Internetseite eingeben, werden dorthin übermittelt und dort gespeichert.

4.1. nicht personenbezogene Daten

Um unseren Onlineshop zu besuchen, müssen Sie keine Daten angeben. Es gelten dabei alle Punkte wie im Abschnitt A beschrieben.

4.2. personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind diejenigen Informationen, die die Identifizierung Ihrer Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Post- oder E-Mail-Adresse, Kundennummer, Telefon- oder Handynummer.

Personenbezogene Daten erheben wir nur, wenn Sie uns diese bei der Registrierung, beim Bestellvorgang, bei der Anmeldung zum Newsletter oder im Kontaktformular freiwillig mitteilen. Im Einzelnen umfassen diese Daten: Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mailadresse, Geburtsdatum und Telefonnummer.

Die von Ihnen bereit gestellten personenbezogenen Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen und die Bestellung nicht durchführen.

Wir geben keine personenbezogenen Daten an dritte Personen, die wir nicht als Dienstleister zur Vertragsabwicklung heranziehen, weiter.

4.3. Kundenkonto und Datennutzung zur Vertragsabwicklung

Mit Ihrer Registrierung in unserem Onlineshop wird ein passwortgeschützter Zugang (Kundenkonto) eingerichtet. Hier können Sie Daten über Ihre abgeschlossenen, offenen und kürzlich versandten Bestellungen einsehen und Ihre Adressdaten verwalten. Sie verpflichten sich, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Wir können keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter übernehmen. Nachdem Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, sollten Sie das Browserfenster oder mobile Applikationen schließen, insbesondere wenn Sie den Computer oder mobile Endgeräte gemeinsam mit anderen nutzen.

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten für die gesamte Abwicklung Ihrer Bestellung, die Lieferung der Ware und die Abwicklung der Zahlung, für eventuelle spätere Gewährleistungen, für unsere Servicedienste sowie für die technische Administration und eigene Marketingzwecke. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, damit wir Ihnen den Bestelleingang bestätigen und mit Ihnen kommunizieren können. Wir nutzen diese zudem für Ihre Identifikation (Kundenlogin).

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Login-Bereich einsehen.

4.4. Datennutzung bei Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns dauerhaft gespeichert. Ohne Ihre Einwilligung werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben.

  • Dateienweitergabe an andere Firmen

Eine Datenübermittlung erfolgt nur an jene Dritte, die für die Abwicklung des Bestell- und Lieferprozesses sowie zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben notwendig sind. Dazu zählt die Übermittlung der Kreditkartendaten an die abwickelnden Bankinstitute oder Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, die Übermittlung der personenbezogenen Daten an das beauftragte Transportunternehmen oder Paketdienstleister zur Zustellung der Ware sowie die Datenübermittlung an Steuerberater zur Erfüllung der steuerrechtlichen Verpflichtungen. Alle von Ihnen eingegebenen Daten werden bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist sowie bis zum Ablauf der Produkthaftung gespeichert.

Der Schutz Ihrer Daten sowie der Umfang und der Zweck, in bzw. zu dem unserer Dienstleister ihre Daten verwenden dürfen, wird von uns durch entsprechende Verträge sichergestellt.

Unsere Kooperationspartner und den Zweck, zu dem wir Ihre Daten im Rahmen von Dienstleistungsverträgen weiterergeben, finden Sie in den nachstehenden Punkten. Darüber hinaus werden Ihre Daten von uns nicht an Dritte weitergegeben oder diesen überlassen, es sei denn, dass Sie uns dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben oder wir dazu gesetzlich verpflichtet sind.

5.1. Transport- bzw. Paketdienstleister

Um Ihre Bestellung durchführen zu können bzw. Sie über die Lieferzeiten Ihrer Sendungen informieren zu können bzw. Ihnen gegebenenfalls die Sendungsverfolgung zu ermöglichen, geben wir Ihre zweckentsprechenden Daten an unsere Logistikpartner weiter. Dabei handelt es sich um Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihre Telefonnummer sowie die Sendungsnummer.

Diese Daten werden von uns an verschiedene Logistikpartner weitergegeben. Hierfür gelten abweichende Datenschutzbestimmungen. Diese können Sie jeweils auf der Seite des Logistikpartners einsehen. Eine aktuelle Liste unserer Logistikpartner kann jederzeit angefordert werden.

5.2. Zahlungsdienste

Sie haben bei uns die Möglichkeit per Klarna (Sofortüberweisung), per Kreditkarte, per PayPal zu bezahlen.

Wenn Sie diese Zahlungsdienste in Anspruch nehmen, übermitteln Sie Ihre allenfalls personenbezogenen und zahlungsrelevanten Daten, die für die Abwicklung der Transaktion abgefragt und benötigt werden, auch oder ausschließlich direkt an Ihr Bankinstitut oder Ihre Kreditkartengesellschaft bzw. den betreffenden Zahlungsdienstleister. Wir haben insoweit keinen Einfluss auf die Verarbeitung, Nutzung und Sicherung Ihrer Daten durch die involvierten Institutionen und es gelten deren Datenschutzerklärungen.

Sollten Sie die Bezahlung per PayPal beabsichtigen, so gelten die Datenschutzrichtlinien der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg, die Sie unter diesem Link abrufen können: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

Bei Bezahlungen mittels des Sofortüberweisungsdienstes Klarna der Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm gelten die Datenschutzrichtlinien Klarna Bank AB, die Sie unter diesem Link abrufen können: https://www.klarna.com/sofort/datenschutz

  • Ihre Rechte an Ihren Daten

Sie haben gesetzliche Ansprüche auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten sowie auf Berichtigung, Löschung und Sperrung dieser personenbezogenen Daten. Einen Teil dieser Rechte können Sie am schnellsten, einfachsten und komfortabelsten ausüben, indem Sie sich in Ihrem Kundenkonto einloggen und Ihre dort gespeicherten Daten direkt einsehen bzw. bearbeiten.

6.1. Löschung Ihrer Daten

Eine Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten dem nicht entgegenstehen und wenn Sie einen Löschungsanspruch an office@wienerbezirksblatt.at geltend gemacht haben, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

6.2. Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die verantwortlichen Stellen behalten sich vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem sie ihre Nutzer auf dieser Seite entsprechend informieren. Nutzern wird daher nahegelegt, diese Seite regelmäßig aufzurufen und dabei das am Seitenanfang angegebene Datum der letzten Änderung zu prüfen. Lehnt ein Nutzer eine Änderung der Datenschutzerklärung ab, so darf er diese Website nicht mehr nutzen und kann die verantwortlichen Stellen auffordern, seine personenbezogenen Daten nach Ablauf evtl. gesetzlicher Aufbewahrungsfristen zu löschen. Soweit nichts anderes angegeben ist, gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung für alle personenbezogenen Daten, die die verantwortliche Stelle über einen Nutzer gespeichert hat.