Heuer endet der Sommer bereits am 6. September

Barbara und Andreas Heindl ist selbst "Schoko Maroni" süchtig © Stefan Joham

Das Zeichen, dass der Sommer sich seinem Ende nähert: Die Confiserie Heindl startet die herbstliche Schoko Maroni Saison. Die mit Abstand beliebteste Kreation des Familienunternehmens ist ab 6. September wieder erhältlich.

Das Warten hat ein Ende! Mit den bunten Blättern, den kürzeren Tagen und den kühleren Nächten sind auch die beliebten Schoko Maroni der Wiener Confiserie Heindl wieder in aller Munde und lassen Schokoholic-Herzen höherschlagen. Nach einem streng geheimen Familienrezept hergestellt, sind die Schoko Maroni stets produktionsfrisch. „Heute werden sie produziert, morgen sind sie in unseren Shops erhältlich. Frischer geht kaum“, sagt Geschäftsführer Andreas Heindl dazu.

Mit ihrer Mischung aus luftigem Maroni-Mousse und hauchdünner, zarter Edelbitter-Schokolade sind sie nicht nur eine exquisite vegane Delikatesse, sondern der absolute Bestseller des Wiener Traditionsunternehmens. Manche behaupten sogar, süchtig nach ihnen zu sein. „Wir sind echte Schoko Maroni Fans. Zugegeben, ich nasche sie auch nach so vielen Jahren immer noch täglich, genauso wie die ganze Familie und alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter“, so Andreas Heindl mit einem Augenzwinkern.

Der Duft von Tradition 

Der charakteristische Maroni-Duft, der die Räume der Confiserie durchströmt, kündigt den alljährlichen Beginn der Schoko Maroni Saison an. Dieser steht heuer unter einem besonderen Stern, denn die Confiserie Heindl feiert ihr 70-jähriges Bestehen. Seit 1953 hat das Unternehmen von Generation zu Generation die Kunst der süßen Verführung perfektioniert und sich als Maßstab für österreichische Qualität und Tradition etabliert. In der Produktion widmet sich aktuell ein Team von zwölf Personen exklusiv der Schoko Maroni Herstellung. Hier wird das locker-cremige Mousse gemischt und gerührt, in die unverkennbare Maroni-Form gebracht und jedes Stück sorgfältig und per Hand in den Verpackungen platziert.

SchokoMuseum und Jubiläumsfest

Wer den Herstellungsprozess hautnah miterleben möchte, kann durch einen Besuch im HEINDL-SchokoMuseum einen spannenden Blick hinter die Schoko-Kulissen werfen. Hier werden Besuchern exklusive Einblicke der Handwerkskunst gewährt und selbstverständlich kommen auch die süßen Kostproben, frisch aus der Produktion, nicht zu kurz. Ein Highlight ist die Verkostung der neuen Tafelschokoladen. Das alljährliche Schoko Maroni Fest steht heuer im Zeichen des 70-jährigen Jubiläums und findet am 16. September von 9:00 bis 17:00 Uhr (letzter Einlass um 16:00 Uhr) direkt am Unternehmenssitz in Wien-Liesing (Willendorfer Gasse 2-8) statt.

Mehr Informationen gibt es unter heindl.co.at