50er- und 60er-Sound trifft auf Latino-Rhythmen

©Robert Peres

Valiente lädt zu CD-Release-Party ihres Debüt-Albums „Latina“

Als U-Bahn-Star bekannt geworden, gewann Valiente mit ihren Vintage-Latin-Sounds in Wien  schnell zahlreiche Fans, auch außerhalb der U-Bahn-Stationen. Nun präsentiert die quirlige Wienerin mit argentinischen Wurzeln am 29. September 2022 ihr Debüt-Album „Latina“ und lädt zur CD-Präsentation mit anschließender Release-Party ins Wiener Danzon ein. 

Geboren und aufgewachsen in Buenos Aires, Argentinien, entdeckte Valiente schon früh ihre Liebe zur Musik. Bereits in der Volksschule zog sie das Rampenlicht magisch an. Nachdem sie in Buenos Aires im Kino, im Theater sowie in Musicals und Shows zu sehen war, verwirklichte sie nach ihrem Umzug nach Wien 2014 ihren Traum: Eine Band, in der sie ihre größten Vorlieben – Oldies, Schauspielerei und Comedy – verbinden kann. Bekannt wurde sie 2017 durch die Teilnahme an den U-Bahn-Stars, 2020 wurde ihr Track „Unicornio“ zum Sommerhit auf Radio Wien gekürt.

Valiente ist nicht die Art von Sängerin, die sich hinter dem Photoshop-Effekt versteckt – ihre natürliche herzliche Art überzeugt. Auf der Bühne zeichnet sich die geborene Südamerikanerin durch ihre Stimme, ihr Charisma, und vor allem durch ihr Showtalent aus. Damit werden ihre Konzerte zu einem Highlight – nicht nur für Fans lateinamerikanischer Musik. 

Elvis-Song als Bachata-Version 
Gespielt wird Musik der 50er- und 60er-Jahre, neu interpretiert und in lateinamerikanische Rhythmen verpackt. Neben ihrem Radio-Wien-„Sommerhit 2020″ kommt man so etwa auch in den Genuss eines Elvis-Songs in der Bachata-Version. 
Cumbia-, Samba-, Calypso-, Cha-Cha-Cha-, Rumba- oder Flamenco-Sounds werden gepaart mit gesellschaftskritischen Texten. Valiente vertont die Problematik von Klischees und Vorurteilen wie etwa dem Stereotyp der perfekten Frau und plädiert in ihren Songs für Gleichberechtigung. 

Debüt-Album „Latina“
Am 29. September erscheint endlich ihr lang ersehntes Debüt-Album. Es trägt den Titel „Latina“ wurde in vier Sprachen eingesungen und enthält insgesamt zehn Songs – davon fünf eigene Tracks und fünf Latino-Coverversionen von Hits aus den 50er- und 60ern. Damit ist es die perfekte Verschmelzung von dem, was zu Valientes Markenzeichengeworden ist: Oldies und Latin.

Die Fusion lateinamerikanischer Rhythmen mit dem Sound und der Instrumentierung der alten Rock-’n‘-Roll-Bands zusammen mit der Interpretation der temperamentvollen Argentinierin ergibt einen Sound, der niemanden ruhig auf dem Hocker sitzen lässt.

CD-Release Party
Überzeugen Sie sich selbst! Am 29. September 2022 wird Valientes Debüt-Album „Latina“ im Latin-Club Danzon in der Wiener Innenstadt im Rahmen einer CD-Release-Party der Öffentlichkeit präsentiert. Einlass ist ab 19:30 Uhr, das Konzert beginnt um 20 Uhr.

Releaseparty von „Latina“
Datum: Donnerstag, 29. September 2022
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Ort: Danzón, Johannesgasse 3, 1010 Wien

Tickets gibt es auf www.oeticket.com 

©Robert Peres