Wiener Städtische Kinderpiratenfest sticht dieses Jahr online in See

©Walter Zivny

Aufgrund des letzten Lockdowns wird das Wiener Städtische Kinderpiratenfest Online-Quiz bis 15. Jänner verlängert! Also ran an die Leinen und segelt online los!

Anzeige

Das Wiener Städtische Kinderpiratenfest findet heuer im Internet statt. Mutige Korsaren und furchtlose Freibeuter stechen per Mausklick auf www.kinderpiratenfest.at in See und liefern sich ein spannendes Wettrennen um die 11 Schatztruhen, die auf der Schatzinsel an geheimen Orten vergraben sind, die von ihren wilden Bewohnern „Innere Stadt“ getauft wurde.

Als Hilfe zur Beantwortung dient eine Schatzkarte. Diese gibt es ab 9. November in jeder Felber-Filiale. Dort bekommen junge Seeräuber auch ein Gratis-Kipferl zur Stärkung für den Beutezug durch den 1. Bezirk.

Nur wer die Rätsel löst, hat auch die Chance, tolle Preise zu gewinnen.

Ein großer Dank gilt der Wiener Städtischen Versicherung, die auch heuer das Wiener Städtische Kinderpiratenfest möglich macht!

Mitmachen lohnt sich
Jeder Pirat, der auf www.kinderpiratenfest.at mindestens eine Aufgabe löst, gewinnt ein Digital-Abo von „familiii“, Österreichs größtem Kindermagazin. Viele tolle Sachpreise werden unter den eifrigen Piraten verlost u. a. gibt es wieder die begehrten Silbermünzen der Münze Österreich, Gutscheine von Tiger’s World und die grandiosen Pratergutscheine. Zudem gibt es 100 tolle Piratenfest-Goodiebags mit tollen Überraschungen zu gewinnen!

Der Hauptpreis – echt fette Beute
Alle 3 Aufgaben (Quiz, Piratenflagge malen und die Piratengeschichte schreiben) online lösen, und mit etwas Glück gemeinsam mit der Familie den Hauptpreis kapern und in Richtung Abenteuerurlaub im Kinderhotel Appelhof in der wunderschönen Steiermark segeln!

Also: Leinen los, ran an die Schatztruhen & mitmachen unter www.kinderpiratenfest.at