Countdown zu „Eine STADT. Ein BUCH.“ läuft

©Stefan Joham

Eine STADT. Ein BUCH. ist jährlicher Fixpunkt für alle Literaturinteressierten. Bereits zum 21. Mal wurde ein Buch vom Team des echo medienhauses ausgewählt und in einer Auflage von 100.000 Exemplaren gedruckt. Heuer fiel die Wahl auf die deutsche Literatin Elke Heidenreich. Und dieses Jahr gibt es gleich vier Novitäten:

  • mit „Nero Corleone“ und „Nero Corleone“ erscheinen erstmals zwei Bücher in einem Band. Eine Doppelausgabe wie diese gibt es im Buchhandel bislang nicht.
  • erstmals wird ein Buch verteilt, das Kinder (ab 8 Jahren) und Erwachsene gleichermaßen begeistern wird. Kinder sehen vordergründig vielleicht die Katzengeschichte, Erwachsene auch die Liebesgeschichte dahinter.
  • in den vergangen 20 Jahren war noch kein Buch illustriert. Heuer schmücken die Originalillustrationen von Quint Buchholz beide Bücher.
  • das Buch der heurigen Aktion kann, gelesen von Elke Heidenreich selbst, als Hörbuch ein Monat lang ab Beginn der Verteilaktion nachgehört werden. Dazu muss lediglich der im Buch abgebildete QR-Code eingescannt werden.

Die Eröffnung von Eine STADT. Ein BUCH. findet am 22. November 2022 um 11.30 Uhr in der Hauptbücherei (1070 Wien, Urban Loritz-Platz 2a) statt. Besucher haben die Gelegenheit, einen Tag vor allen anderen ihr Exemplar abzuholen und vielleicht von der Autorin signieren zu lassen. Tags darauf startet wienweit die Verteilaktion der Gratisbücher. Alle Verteilstellen sind auf www.einestadteinbuch.at zu finden, sie werden laufend aktualisiert.

Abends findet am 22. November ab 19.00 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses eine Gala zu Ehren von Elke Heidenreich statt. Ein Tipp für Literaturfans: Immer wieder auf der Website www.einestadteinbuch.at vorbeizuschauen, kann sich auszahlen – ein kleiner Teil der Gala- Tickets wird über die Website der Buchaktion verlost.

Ein besonderes Highlight: Es freut uns, dass es uns gelungen ist, mit Elke Heidenreich eine eigene Signierstunde organisieren zu können – am 23. November um 11.00 Uhr in der Imperial Bar im Hotel Imperial, Kärntner Ring 16, 1010 Wien.

Ein Projekt wie „Eine STADT. Ein BUCH.“ wäre ohne finanzielle Unterstützung nicht möglich. Über 15 zahlende Sponsoren finanzieren diese Buchaktion – allen voran und von Beginn an, also seit 21 Jahren, Wien Energie und die Wiener Städtische Versicherung. Der Dank gilt aber selbstverständlich allen Förderern!