Gemeinderat Schober: Einladung für friedliches Miteinander

„In Wien ist kein Platz für Extremismus. Anstatt als ÖVP Wien die Stadt Wien anzugreifen, sollten jetzt alle in diesem wichtigen Bereich zusammenarbeiten, um gefährliche Entwicklungen gemeinsam zu bekämpfen, so meine Forderung beim heutigen Sondergemeinderat. Alle Fraktionen sind zur Arbeit an einem friedlichen Zusammenleben eingeladen!“, so Gemeinderat Marcus Schober in seinem aktuellen Facebook-Posting zur Debatte um die Vorfälle in Favoriten Ende Juni.

Anzeige
Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden