Hotel Vienna „fliegt“ auf Besims Teppiche

Privat

Nun schwebt man durchs Hotel Vienna in der Großen Stadtgutgasse 31 wie auf einem „fliegenden Teppich“! Und das hat einen guten Grund: Die Gäste dieser gemütlichen Familienherberge schreiten in den Gängen und über die Stiegen auf den einzigartigen Produkten von Omar Besim. „Die spielen nicht nur visuell eine große Rolle, sondern erzeugen auch unterbewusst ein ganz spezielles Geh­gefühl“, erklärt der „Teppich-König“. Hotelier Thomas Lerch ist begeistert: „Ich kann gar nicht beschreiben, wie glücklich ich bin. Omar Besim und sein Team haben tolle Arbeit geleistet.“

Dänemark

Die Teppiche werden übrigens in einem Partnerwerk in Däne­mark nach individuellen Designer-Vorgaben erzeugt.