Neue Impfboxen – Wo Hausärzte impfen

krause

Mit Mitte April werden fünf Schnupfenboxen in Wien zu Impfboxen umgestaltet. In den Impfboxen werden praktische Ärzte aus dem jeweiligen Bezirk die Covid-19-Impfungen für die Generation 70 bis 80 Jahre durchführen. Die Teilnahme wird nach der Anmeldung zur Impfung erfolgen. Man wird dabei auf die Nähe zur jeweiligen Wohnadresse Rücksicht nehmen. Die Impfkandidaten werden davor per SMS oder E-Mail über Impftermin und Impf­ort verständigt und müssen nur 10 Minuten davor den Impfort aufsuchen. Um pünktlich genaue Einhaltung der Termine ersucht der Ärztefunkdienst dringend.

Anzeige