Wein Steiermark – Online-Verkostungsreihe „Down to Earth”

©Weinland Wein Steiermark | Flora P.

Erst im Jahr 2018 wurde das dreiteilige DAC-Herkunftssystem Steiermark eingeführt und ist damit noch sehr jung. Diese Verkostungsreihe bietet erstmals die Möglichkeit, anhand von drei Jahrgängen fokussiert zu beleuchten, wie sich die Stilistik von Gebietswein, Ortswein und Riedenwein sensorisch festmachen lässt.

Die fachliche Analyse und Moderation übernehmen mit Caro Maurer, MW (18.5.) und Stefan Neumann, MS (26.5.) zwei Stars aus der internationalen Weinszene, die sowohl Expertise als auch den Blick von außen einbringen und dabei ganz tief in die Thematik hineingehen – „Down to Earth” im besten Sinne!

TERMINE UND INHALTE
Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden für jede Verkostung 15 Proben à 0,1 sowie entsprechende Unterlagen zur Vorbereitung zugesandt.

Dienstag, 18.5.2021
Vulkanland Steiermark DAC – Gebietswein, Ortswein und Riedenwein (ohne Sauvignon Blanc)
Moderation: Caro Maurer, MW
Beginn: 16 Uhr

Mittwoch, 26.5.2021

Weststeiermark DAC – Gebietswein, Ortswein und RiedenweinSauvignon Blanc Südsteiermark DAC/Vulkanland Steiermark DAC/Weststeiermark DAC
Moderation: Stefan Neumann, MS
Beginn: 16 Uhr

PREIS & ANMELDUNG:
Teilnahme für eine Verkostung: € 45,- für Professionals / € 75,- für private Weinliebhaber
Teilnahme für alle drei Verkostungen € 90,- für Professionals / € 155,- für private Weinliebhaber

Anmeldung/Verfügbarkeit der Tickets bis 18. Mai 2021 (Achtung, limitierte Teilnehmerzahl!)

Jetzt anmelden!


Caro Maurer, MW
Als erste Frau im deutschsprachigen Raum hat Caro Maurer, MW die weltweit schwierigste Weinprüfung bestanden und den Titel Master of Wine erlangt. Sie arbeitet als freie Journalistin, unterrichtet an einer Weinakademie, moderiert Seminare für Profis und ist im Lebensmittelhandel beratend tätig. Darüber hinaus ist ihre Expertise bei Wettbewerben gefragt.

Stefan Neumann, MS
Seit vielen Jahren ist Stefan Neumann in der britischen Top-Gastronomie tätig. 2017 bestand er die Prüfung zum Master Sommelier (als einer von drei Österreichern), seit 2018 ist er Weindirektor im Dinner by Heston Blumenthal. Er engagiert sich beim Court of Master Sommeliers Europe und ist international gefragter Moderator.