Walter-Kuhn-Park in Favoriten lädt zum Besuch ein

Im Walter-Kuhn-Park kann man jetzt auch die Seele baumeln lassen © Stadt Wien/Votava

Inmitten des Stadtentwicklungsgebietes “Neues Landgut” in Favoriten erstreckt sich der 9.000 m² große Walter-Kuhn-Park. Nach der Teileröffnung im Herbst 2023 steht nun die gesamte Parkanlage den Besuchern zur Verfügung.

Anzeige

Der neue 9.000 m² große Walter-Kuhn-Park im Stadtentwicklungsgebiet „Neues Landgut“ lässt keine Wünsche offen. Besonders der neu eröffnete Klimawald beeindruckt mit 166 neuen, dicht gepflanzten Bäumen und der 2.500 m2 großen Blumenwiese. Sportbegeisterte können sich auf 2 Ballspielplätze, einen Calisthenicsbereich, Tischtennis-Tische, sowie 3 Fitnessgeräte freuen, während sich Kinder auf dem großzügigen Kinderspielplatz und 2 coolen Wasserspielen austoben können.

Einst und Jetzt: Jürgen Czernohorszky freut sich über die Entsiegelung © Stadt Wien/Votava

“Noch vor einem Jahr hat es am ehemaligen Neuen Landgut ziemlich trist ausgesehen, jetzt erstrahlt das Areal in neuem Glanz, denn: Dort, wo früher versiegelte Fläche war, haben die Wiener Stadtgärten einen klimafreundlichen und naturnahen Park erschaffen, der künftig einen wichtigen Beitrag zum Hitzeschutz in der Stadt leistet.”, sagt Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky.

„Trotz Bautätigkeit steigt der Grünanteil im Zehnten durch die Errichtung von neuen Parkanlagen wie etwa dem Helmut-Zilk-Park, dem Ada-Christen-Park oder jüngst dem Tangentenpark mit 6 Hektar neuer Grün- und Freizeitfläche. Jetzt bietet auch der Walter-Kuhn-Park allen Favoritnerinnen und Favoritnern einen neuen, durchlässigen Stadtraum mit viel Grün und Freizeitflächen“, betont Bezirksvorsteher Marcus Franz.

Der Park ist “cool”

12 Nebelstelen sowie 2 Wasserspiele, bestehend aus 24 sprudelnden Boden-Wasserfontänen und Boden-Nebeldüsen, sorgen bei heißen Temperaturen im Walter-Kuhn-Park für willkommene Abkühlung. Zusätzlich gibt es 2 Trinkbrunnen, bei denen Parkbesucherinnen und Parkbesucher ihren Durst mit Wiener Hochquellwasser stillen können. Beleuchtete Parkwege, ausgestattet mit zahlreichen Bänken, verbinden die einzelnen Bereiche und verknüpfen den Park mit der angrenzenden Umgebung.

Besonders Highlight ist der Klimawald mit 166 frisch gepflanzten Bäumen. © Stadt Wien/Martin VOTAVA

Es gibt aber auch Platz für die Erholung von Mensch und Tier. Die 2.200 m² große multifunktionale Wiesenfläche im Walter-Kuhn-Park bietet Raum für Bewegung, freies Spielen und Erholung. Im östlichsten Teil fördert eine 800 m² große naturnahe Wiesenfläche die Biodiversität im innerstädtischen Raum und bietet zahlreichen Tier- und Pflanzenarten einen neuen Lebensraum.

Zusätzlich stellen insgesamt 260 m² neu angelegte Gräser- und Staudenbeete nicht nur einen weiteren Mehrwert für die heimische Fauna dar, sondern beeindrucken auch optisch durch ihre Farbenpracht.