Kinderbuch: Das Leben der Tierschutzhaus-Hunde

© Tierschutz Austria

Tierschutz Austria veröffentlicht in Kooperation mit der Künstlerin Yunuyei und dem CatMint Verlag ein Kinderbuch über das Leben der Hunde im Tierschutzhaus.

Anzeige

Das Buch handelt von Fritzi, dessen Besitzer ihn aus Gründen des Zeitmangels ins Tierschutzhaus Vösendorf bringen, wo er die anderen Vierbeiner kennen lernt. Es erzählt von wahren Geschichten von Hunden aus dem Tierschutzhaus und gibt einen kindgerechten Einblick hinter die Kulissen. Auf liebevoll gestaltete Weise wird erklärt, was mit den Hunden passiert, die ins Tierschutzhaus Vösendorf kommen, wie sie dort leben und wie es den älteren Hunden, die weniger Chancen auf ein neues Zuhause haben, geht.

„Ich finde es wichtig, darauf aufmerksam zu machen, was für eine tolle Chance Tierschutzhunde sind und wie viele Liebe und Arbeit das Team von Tierschutz Austria in unsere lieben Vierbeiner steckt. Seit 2020 habe ich die Ehre, den Verein mit meinen Zeichnungen unterstützen zu dürfen. Da ich schon immer ein großer Tierfreund war und mir der Schutz unserer Fellnasen sehr am Herzen liegt, freue ich mich nun sehr über eine weitere Zusammenarbeit mit Tierschutz Austria und dem CatMint Verlag,“ erzählt Yunuyei, Autorin und Illustratorin des Kinderbuchs.

Das Kinderbuch „Fritzis Abenteuer im Tierschutzhaus Vösendorf“ erscheint im Herbst 2023 und kann hier bereits vorbestellt werden. Mit jedem gekauften Buch wird ein Euro an Tierschutz Austria gespendet.

Hans Steiner
Chefredakteur