Fix: Der ÖFB zieht nach Aspern

GEPA

Der neue ÖFB-­Präsident Gerhard ­Milletich ist gewählt, aber Vorgänger Leo Windtner setzte bei der letzten Präsidiumssitzung seiner Ära noch ein Lieblingsprojekt durch: Das Trainings- und Kompetenzzentrum samt Geschäftsstelle soll fix im Stadtentwicklungsgebiet Aspern gebaut werden! Die Entscheidung fiel nicht einstimmig, Salzburger und Niederösterreicher, die ein solches Zentrum in Lindabrunn wollten, waren dagegen. „Es ist schön, dass es noch ­gelungen ist, alles in die richtige Bahn zu lenken“, freute sich Windtner. Der Spatenstich für den 56 Millionen Euro teuren Bau erfolgt 2022.

Anzeige