Floridsdorf: Begrünte Fassaden bringen Kühlung

bv 21

Pflanzen sind die geheimen Superheldinnen der Stadt. In dicht ­bebauten Gegenden kühlen ­begrünte Fassaden an heißen Sommertagen die Hausmauern und wirken im Winter wärmedämmend – das macht sie zu effektiven „Klimaschützern“. Die Abteilung Umweltschutz der Stadt Wien fördert Fassadenbegrünungen bis zu 5.200 Euro. Hauseigentümer können sich hierzu bei der Gebietsbetreuung Stadterneuerung kostenlos informieren.

Anzeige

Mengergasse
Die nächsten Termine sind: 13. April, 11.30 bis 13.30 Uhr, in der Volksschule Mengergasse 33, 22. April,
15 bis 18 Uhr, am Hoßplatz.
Das dicht verbaute Mengerviertel zwischen Bessemerstraße und Leopoldauer Straße ist ein gutes Beispiel für derartige Vorhaben: Seit vergangenem Herbst wachsen vor der Volksschule Kletterpflanzen auf Rankseilen ­parallel zur Hauswand der Sonne entgegen.