Generika als gleichwertige Alternative

©iStock

Die MedUni Wien bricht eine Lanze für Gene­rika: Diese seien zur Behandlung von Bluthochdruck, Hyperlipidämie (erhöhter Fett- und Cholesteringehalt im Blut) und Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) gleich wirksam wie originäre Wirkstoffe.

Anzeige

17 Medikamente
Grundlage für diese Aussage ist eine Studie der MedUni Wien, bei der 17 Medikamente bezüglich ihrer Wirksamkeit unter allen krankenversicherten Personen in Österreich untersucht ­wurden. „Zumindest gleich gut wie originäre Substanzen in Bezug auf Vermeidung von kardiovaskulären Ereignissen und Verminderung der Sterblichkeit“, lautet der ­Befund. Darüber hinaus sind Generika in der Regel billiger.