Hernals: Kastanienpark wird zu Fuchu-Park

krause

Mit den Stimmen fast aller Fraktionen hat die Hernalser Bezirksvertretung beschlossen, den Park ohne Namen – von den Anrainern seit Jahrzehnten aber liebevoll „Kastanienpark“ genannt – schon in Kürze umzubenennen. Die besonders bei der Gersthofer Bevölkerung beliebte Anlage in der Herbeckstraße 77 mit einem großen Spielplatz für Kinder soll künftig den Namen „Fuchu-Park“ tragen und auf das besonders freundschaftliche Verhältnis zwischen Hernals und der in der Präfektur Tokio gelegenen Stadt Fuchu hinweisen. Hernals pflegt seit Jahren einen Schüleraustausch mit der japanischen Stadt.

Anzeige