Innere Stadt: Nach langem Streit endlich lösung – Anrainer-Parken in der City

Rastegar

Endlich ist das Tauziehen um die Zusatztafeln in der Inneren Stadt entschieden. Seit Mitte September wurden die neuen Zusatztafeln für Anrainer installiert, die alten müssen weichen. Dem vorausgegangen war ein zäher Streit über die Rechtmäßigkeit der Tafeln zwischen ­Bezirk und Stadt. Nachdem auch die Volksanwaltschaft der Stadt recht gegeben hatte, wurde vom Bezirk eingelenkt. 20 % der Parkplätze gibt es jetzt für die Anrainer, diese Quote soll in den nächsten Jahren auf 30 % erhöht werden. Das beschloss das Bezirksparlament bereits in der Sitzung vor dem Sommer.

Anzeige