Jetzt kommt Bewegung in die Schulen – Kindersport-Initiative Jump – Move – Win

©ASKÖ WAT Wien Julia Walloch

Rund 700 Schülerinnen und Schüler konnten im Rahmen der Initiative ihre sportlichen Grenzen bereits austesten und neue Sportarten kennenlernen.

Anzeige

Bei der sportmotorischen Testserie „Check Your LimitZ“ werden im Turnsaal der Schule fünf Stationen mit Weitwurf, Sprint, Weitsprung und Reaktionsgeschwindigkeit aufgebaut. Bei der fünften Station kann jeweils eine andere Sportart ausprobiert werden. Betreut werden die Stationen von geschulten Trainer*innen sowie Mitgliedsvereinen des ASKÖ WAT Wien.

In jede Schule ist auch ein ASKÖ WAT Wien Mitgliedsverein zu Gast. Diese Woche waren das der AHTC im 2. Bezirk, mit dem die Schülerinnen und Schüker der MSi Feuerbachstraße Hockey ausprobieren konnten und im 22. Bezirk zeigten die DC Timberwolves den Schülerinnen und Schüler der New Media School Konstanziagasse Tipps und Tricks zum Basketball.

Nicht nur die Schülerinnen und Schüler zeigen sich begeistert, auch Bezirksvorsteher des zweiten Bezirk Alexander Nikolai und Ernst Nevrivy, Bezirksvorsteher im 22., unterstützen diese Aktion und unterstreichen die Wichtigkeit von Bewegung bei Kindern und Jugendlichen.

Einen guten Überblick bietet der aktuelle Beitrag von W24: www.w24.at

Bis Ende Juni werden noch 5 weitere Schulen einen spannenden Sporttag im Rahmen der Aktion erleben. Als Highlight der Initiative gibt es zum Abschluss ein großes Sportfest am 28.06. im Prater, bei dem – ähnlich wie am Tag des Schulsports – unzählige Sportarten und Challenges ausprobiert werden können. Alle Klassen nehmen außerdem an einem Gewinnspiel teil.