Liesing bekommt eigene E-Scooter

Neos Liesing

Der zukünftige Testbetrieb soll zeigen, ob die Roller im 23. Bezirk auch angenommen werden.

Anzeige

Mangelware

Die praktischen und umweltfreund­lichen E-Scooter sind in ganz Wien unterwegs. In ganz Wien? Nein! In Liesing sind sie Mangelware. Denn was viele nicht wissen: Die Betreiber von Leih-E-Scootern dürfen jeweils nur 1.500 Scooter betreiben und die konzentrieren sich auf die inneren Bezirke. Das soll sich jetzt ändern.

Ausnahme

In der letzten Bezirksver­tretungssitzung wurde auf ­Antrag von Neos-Klubobmann ­Christoph ­Pramhofer beschlossen, eine Testreihe zu starten. Die Firma TIER erhält ein Jahr lang die Erlaubnis, zusätzliche Roller in Liesing anzubieten.

„Ich bin überzeugt, dass die Leih-Scooter in der Lage sind, unsere ­Infrastruktur nachhaltig zu verbessern“, so Pramhofer. Bezirksvorsteher Gerald Bischof dazu: „Es gilt noch Maßnahmen zu entwickeln, die auch ein vernünftiges Miteinander aller Teilnehmer am Verkehr gewährleisten.“