Döbling: Lokalaugenschein in Neustift am Walde – So fruchtig ist die Weinernte

„Ein gutes Jahr!“ Das kann man jetzt schon mit Sicherheit sagen. Mit der Erntemenge von rund 2,3 Millionen Hekto­litern liegt man zwar etwas unter dem Durchschnitt der vergangenen Jahre, was aber angesichts der vollen Keller durchaus kein Nachteil ist.

Besonders Fruchtig

Für Peter Wolff, den Obmann des Weinbauvereins Neustift am Walde und Salmannsdorf, liegt ein „klassisches Weinjahr“ vor, mit besonders fruchtigen und süffigen ­Weinen. „Wir waren heuer vom Wetter begünstigt und hatten auch keine Ausfälle durch Hagel oder Gewitter“, beschreibt Wolff die Lage. Jetzt gilt es, die „Frucht­bomben“ zu pflegen und den diesjährigen Wein bis zur Weintaufe im November trink­fertig zu ­machen.

Der heurige Jahrgang wird wegen der späten Ernte als sehr lagerfähig bezeichnet.