Meidling: Stadtwerke bauen nun Wohnungen

©Wiener Stadtwerke / Hörmandinger

Spatenstich für 21 Wohnungen am ­ehemaligen Standort der Druckerei Lischkar am Migazziplatz. Die Wiener Stadtwerke starten hier unter dem Namen „Projekt ­Gutenberg“ ein neues ­Geschäftsfeld.

Anzeige

Bauträger

Es geht um die Entwicklung von Immobilienprojekten, nach Möglichkeit auf eigenen Grundstücken. Dafür wurde mit „WSTW IMMO Immobilienentwicklung“ eine Dachfirma geschaffen, unter der ­Facilitycomfort und die GWSG (Gemein­nützige Wohnungs- und Siedlungs­gesellschaft der Wiener Stadtwerke) zum Bauträger werden. Die dabei entstehenden Wohnungen sind frei finanziert und sollen vorwiegend an die Mitarbeiter des Konzerns gehen. Weitere Projekte sind in Planung.