Digitale Schnitzeljagd bei den Wiener Linien

©Wiener Linien

Ab 8. September haben Öffi-Fans auf www.öffiversum.at für drei Wochen lang die Chance, spielerisch in die digitale Welt der Wiener Linien einzutauchen und dabei Punkte zu sammeln. Es winkt ein toller Hauptpreis. 

Vergangenes Jahr launchten die Wiener Linien eine Online-Spieleplattform, auf der Fans das Unternehmen interaktiv erleben können: Das Öffiversum. Von Mittwoch, 8. September bis Montag, 27. September gibt es dort eine dreiwöchige Schnitzeljagd mit lustigen Spielen vom Bilderrätsel, über die LEGO-Challenge bis hin zum Persönlichkeitstest. 

Die Welt der Wiener Linien ist riesengroß und voller wichtiger Themen, vom Klimaschutz bis zur Erhaltung der Otto-Wagner-Stationen. Im Öffiversum können Fans diese interessanten Inhalte spielerisch erleben!“, sagt Wiener Linien Geschäftsführerin Alexandra Reinagl. „Bei der Rätselrallye gibt es drei Wochen lang durchgehend Spiel, Spaß und Spannung mit dem gewissen Aha-Erlebnis.“ 

Wie funktioniert es? 
Um an den Spielen teilzunehmen, genügt eine einfache Anmeldung auf www.öffiversum.at. Die SpielerInnen können bei so vielen Challenges mitmachen, wie sie wollen und Punkte sammeln. Wer nach drei Wochen den Highscore anführt, gewinnt den Hauptpreis – ein großes Goodie Bag mit den unterschiedlichsten Wiener Linien Fanartikeln. 

Öffiversum – eine Erlebnisplattform mit Wiener Charme 
Im Jahr 2020 musste der Tramwaytag der Wiener Linien aufgrund der Corona Pandemie abgesagt werden, das Verkehrsmuseum Remise und das U2xU5 Infocenter blieben geschlossen. Damit Öffi-Fans weiterhin auf ihre Kosten kommen, entwickelten die Wiener Linien eine Erlebnisplattform im Web – das Öffiversum. 

Fans von Jung bis Alt erwarten hier interaktive Spiele, interessante Videos und jede Menge Öffi-Facts. Nach den ersten beiden Themenwelten „U2xU5“ und „Greener Linien“ folgten bald „Mobilitätsdrehscheibe Fuhrpark und Innovation“ und „Wien jagt Mister X“. Bei allen Bereichen gibt es Infos und Spiele, die einen neuen und spielerischen Zugang zu den Themen der Wiener Linien ermöglichen. 

Alle Informationen finden Sie auf www.öffiversum.at

Anzeige
©Wiener Linien