Tournee: Rapperin Shirin David in der Stadthalle!

Live Nation

Längst hat sich Shirin David als Ikone des zeitgenössischen Female-Rap etabliert. Im November geht sie mit ihrem aktuellen Album „Bitches brauchen Rap“ und der neuen Single „Lächel doch mal“ auf ihre erste große Arena-Tournee durch Deutschland, Österreich und die  Schweiz. Am 19. 11. gastiert sie in der Stadthalle.

Anzeige

1995 in Hamburg geboren, ist Musik früh ein zentraler Bestandteil in ihrem Leben: Klavier, Geige und Oboe gehören zu ihrer Früherziehung, ebenso wie Ballett und Oper. Ihren Durchbruch feiert sie jedoch fernab von Klassik und Musiktheater. 2014 startet Shirin David ihren YouTube-Kanal, der mit mehreren Millionen Abonnenten bald zu den erfolgreichsten Channels in Deutschland gehört. Sie landet an der Seite von Ado Kojo mit dem Sabrina-Setlur-Cover „Du liebst mich nicht“ einen Hit und sitzt in der DSDS-Jury.

Erste Single auf Platz eins der Charts

Als ihr musikalisches Debüt 2019 unter dem Titel „Supersize“ angekündigt wird, ist das Aufsehen groß. Die Singleauskopplung „Gib ihm“ erreicht Platz eins der deutschen Charts, kurz danach ebenso das Debütalbum – keiner deutschen Rapperin zuvor war dies jemals gelungen. Noch im selben Jahr wird Shirin David mit einem Bambi ausgezeichnet. Die Künstlerin arbeitet mit etlichen Größen der Deutschen Hip-Hop-Szene zusammen – unter anderem Luciano, Kitty Kat und Haftbefehl. Weitere Infos: stadthalle.com