Volkshilfe Wien erhält eine 15.000€ Spende von Help Me Mobile

Andrea Pichler - Geschäftsführerin HELP mobile und Michael Häupl - Präsident der Volkshilfe Wien| © HELP mobile

Um Menschen in Krisen und Notlagen zu unterstützen, fanden sich heute der Präsident und die Geschäftsführerin der Volkshilfe Wien, Michael Häupl und Tanja Wehsely, sowie die Geschäftsführerin von HELP mobile, Andrea Pichler, zur offiziellen Besiegelung der Spendenpartnerschaft in der Zentrale der Volkshilfe Wien ein. Überreicht wurden 15.000 Euro, um das Netzwerk Sozialberatung im nächsten Jahr finanziell zu unterstützen.

Anzeige

Seit Beginn der Corona-Pandemie erfährt die Volkshilfe vermehrte Anfragen nach Unterstützungsleistungen. Das Netzwerk Sozialberatung stellt dabei eine wichtige Anlauf- und Beratungsstelle für armutsgefährdete Menschen dar, um in Krisen und Notlagen zu beraten, oder direkt durch Spendenmittel zu helfen. Die Übernahme der Stromrechnung oder der Monatsmiete sind nur einige Leistungen, welche die Volkshilfe Wien durch Spendenmittel finanzieren kann. HELP me hat sich daher zu einer Spendenpartnerschaft entschieden, um armutsgefährdeten Menschen schnell und unbürokratisch Unterstützungsleistungen zur Verfügung stellen zu können. Unterstützt wird das Netzwerk Sozialberatung der Volkshilfe Wien mit 15.000 Euro. Andrea Pichler, Geschäftsführerin von HELP mobile, hofft damit zumindest finanziell einen Beitrag für den Fortbestand der Hilfeleistungen zu gewährleisten. „Ich bin froh, mit unserem Beitrag armutsgefährdeten Menschen helfen zu können. Den größten Beitrag leisten aber all jene Menschen, die ihre Lebenszeit dem sozialen Dienst gewidmet haben“, ergänzt Pichler.

Auch Michael Häupl bekräftigt die Wichtigkeit von sozialem Engagement gerade in Zeiten der Krise und ergänzt: „Das Netzwerk Sozialberatung hat in den letzten Monaten gezeigt, welche wichtige Anlaufstelle es für Menschen in Not darstellt. HELP mobile hat diese Wichtigkeit erkannt und ich freue mich, dass sie uns durch ihre Spende im Kampf gegen die Armut unterstützen.“

Die offizielle Spendenübergabe fand aufgrund der Covid-19 Beschränkungen im kleinen Kreis in den Räumlichkeiten der Volkshilfe Wien statt. Andrea Pichler überreichte den Spendenscheck an Michael Häupl und Tanja Wehsely, welche diesen stellvertretend für die Volkshilfe Wien entgegennahmen.

v.l.n.r. Sabine Caixeta – Vorstandsmitglied des Vereins HELP me, Andrea Pichler – Geschäftsführerin HELP mobile, Michael Häupl – Präsident der Volkshilfe Wien, Tanja Wehsely – Geschäftsführerin Volkshilfe Wien | © HELP mobile