Weniger Nahrung

Die zunehmende Bodenversiegelung trägt zur Klima­erwärmung bei und beeinträchtigt nicht nur die Gesundheit der Menschen: Auch Vögel leiden unter der Verknappung natürlicher Böden, weil sie weniger ­Nahrung finden. BirdLife Österreich meldet, dass der Bestand an Girlitzen, die mit ihrem einzig­artigen Gesang entzücken, bereits um 80 Prozent gesunken sei. Zum Glück derzeit oft in Wien zu hören: der Specht.

Anzeige