Genussvolles Donautreiben zum Frühlingsauftakt

MS Blue Danube
MS Blue Danube / © Dieter Lampl

Die Donaudampfschifffahrtsgesellschaft Blue Danube lädt vom 17.-19.März zu einem bunten Programm auf der Wiener Donau ein.

Das etablierte Binnenschifffahrtsunternehmen bietet Linien-und Ausflugsreisen auf der Donau im Raum Wien und Niederösterreich sowie Verbindungen nach Bratislava an. Mit einer Flotte von sieben Schiffen befördert das Unternehmen über 300.000 Passagiere im Jahr. Passend zum Frühlingsauftakt ist ein abwechslungsreiches Programm auf dem Wasser geplant:

17. März: Abendschifffahrt am St. Patrick’s Day

Anlässlich des irischen Nationalfeiertags, der sich auch hierzulande immer größerer Beliebtheit erfreut, findet eine atmosphärische Abendschifffahrt statt, bei der die MS Admiral Tegetthoff mit typisch irischen Spezialitäten und Livemusik der Band „Medley“ aufwartet. Die Fahrt startet um 18:00 bei der Wiener Reichsbrücke und kostet 65 Euro pro Person.

Anzeige

Nähere Infos und Buchung hier

18. März: Après-Ski-Party

Wer den Winter mit einer finalen Après-Ski-Party verabschieden möchte, findet dazu am Samstag Gelegenheit: Auf der MS Admiral Tegetthoff erwartet die Gäste typische Après-Ski-Hits und internationale Partyklassiker der 1970er bis 1990er Jahre. In der „Skihütten“-Bar auf dem Freideck wartet der DJ Michael Knapp mit Hits wie „Er gehört zu mir“ und „Knallrotes Gummiboot“ auf und lädt zum Mitsingen und Mittanzen ein. Auch die Verpflegung steht an diesem Abend im Zeichen der klassischen Hüttenkulinarik: Von Gulaschsuppe über Schweinsbraten bis hin zu süßen Knödelvariationen werden die Gäste mit Hausmannskost versorgt.  Los geht’s um 18:00 Uhr bei der Reichsbrücke, Tickets kosten 59 Euro pro Person.

Nähere Infos und Buchung hier

19. März: Frühlingsbruch

Die Frühlingsbrunch-Serie auf Donauwellen startet am 19. März und bietet einmal im Monat von 10:00 bis 14:00 ein reichhaltiges Brunch-Buffet und einem einzigartigen Blick auf die Wiener Skyline. Das Buffet umfasst saisonalen Köstlichkeiten, von Frühstücksklassikern bis hin zu herzhaften Mittagsgerichten. Auch für vegetarische Gäste gibt es eine große Auswahl. Für angenehme Hintergrundmusik sorgt Pianist Edmund Hauswirth. Tickets sind ebenfalls online erhältlich und kosten 59 Euro pro Person.

Nähere Infos und Buchung hier

Hans Steiner
Chefredakteur