Corona-Impfung für Kinder: Neue Termine offen

(C) Unsplash: Die Stadt Wien baut das Angebot der Corona-Impfung für Kinder weiter aus.

Wien setzt im Kampf gegen die Pandemie auf ein breites und niederschwelliges Impfangebot. Die kostenlose COVID-19-Schutzimpfung ist in Impfboxen, Einkaufszentren, Supermärkten oder im Stephansdom erhältlich. Zwei Impfbusse touren durch die Stadt und bringen die Impfung an belebte Orte. Mit der Corona-Impfung für Kinder weitete die Stadt Wien das Angebot weiter aus.

Anzeige

Mit 15. November öffnete die Stadt Wien eine Impfstraße für 5 bis 11 Jährige. Die ersten 9.400 Termine für die Kinderimpfung waren innerhalb von 48 Stunden vergriffen. Wie angekündigt, weitet die Stadt das Angebot für die Corona-Impfung für Kinder aus.

50.400 neue Termine

Ab Montag, 22. November, schaltet die Stadt Wien insgesamt 50.400 neue Impftermine bis Jahresende frei. Damit erhöht sich die Kapazitäten in der Impfstraße von 200 Impfungen für Kinder am Tag auf 1.200 Impfungen.

Eltern, die bereits in der ersten Tranche einen Termin für ihre Kinder gebucht haben, können dieses Wochenende einen neuen, früheren Termin wählen. Die Eltern erhielten dazu ein E-Mail.

Bereits 1.500 Kinder geimpft

In der ersten Woche konnten bereits 1.500 Kinder mit der COVID-19-Schutzimpfung versorgt werden. Für die Kinderimpfung kommt der Impfstoff Biontech/Pfizer zur Anwendung. Der Impfstoff ist in den USA bereits für diese Altersgruppe zugelassen, in Europa rechnet man noch im November mit einer Freigabe. Das österreichische Gesundheitsgesetz ermöglicht aber das Vakzin dennoch zu verabreichen. „Off-Label-Use“ nennt man diesen Vorgang – das bedeutet, dass die Impfung zwar nicht konkret empfohlen, aber zugelassen ist. Die Verabreichung liegt im Ermessen des impfenden Arztes.

Die Kinder erhalten in der Regel eine reduzierte Dosis des Impfstoffes, abhängig von Größe und Gewicht.

Anmeldung online oder telefonisch

Eine Anmeldung für die Kinderimpfung in Wien ist online beim impfservice.wien oder telefonisch unter 1450 möglich. Zu beachten ist, dass für die 5 bis 11-Jährigen kein eigener Account auf impfservice.wien erstellt werden kann, weil sie Kinder bzw. unmündige Minderjährige sind. Eltern müssen die Kinder daher als Angehörige zusätzlich angelegen. Das ist nach dem Log-In unter impfservice.wien in der Rubrik „Personendaten“ möglich.

Die Corona Impfung für Kinder wird jeweils täglich in der Zeit zwischen 7:00 und 10:00 Uhr beziehungsweise von 15:00 bis 19:45 Uhr angeboten.