Darüber spricht Meidling: Volles Haus beim Club 12

Der „Club 12 – darüber spricht Meidling“ sorgte neuerlich für ein volles Haus in der SPÖ Meidling und einen gelungenen Austausch mit einem hochkarätig besetzten Podium.

Arbeit ist ein zentraler Teil des Lebens, gibt Sinn und schafft soziale Verbindungen. Aber Arbeit, besonders Lohnarbeit, kann auch überlasten, Klassenunterschiede verstärken und sogar krank machen. Nicht ohne Grund ist der Kampf für gerechte Arbeit ein grundlegender Wert der Sozialdemokratie. Unter diesem Aspekt lud Jörg Neumayer, SPÖ Meidling Vorsitzender kürzlich zu einer spannenden Podiumsdiskussion unter dem Motto „Wie geht gerechte Arbeit“.

Die EU ist, wie wir sie gestalten (Evelyn Regner)

Der Gastgeber freute sich besonders, die Podiumsgäste: David Hafner – Leiter des ÖGB-Büros in Brüssel, Sandra Breiteneder – SPÖ Bundesgeschäftsführerin, Omar Al-Rawi – Ang. Betriebsratsvorsitzender STRABAG und Evelyn Regner – Vizepräsidentin des EU-Parlaments zu begrüßen. „Mit unseren Experten am Podium konnten wir uns mit vielen, brennenden Fragen zum Thema Arbeit auseinander setzen – gerade in der Digitalisierung, wo scheinbar kein Stein auf dem anderen bleibt, essentiell.“

Spannend, europäisch, lösungsorientiert

Durch den Abend führte Christina Müller (von der Themeninitiative „Vorwärts Europa“) und stellte in dem aus dem TV bekannten „Club 22-Format Fragen an die Podiumsgäste, die hier die Möglichkeit hatten, ausführlicher zu diskutieren. In mehreren Runden konnten wurden auch Fragen aus dem Publikum beantwortet.

Evelyn Regner, hielt ein flammendes Plädoyer für eine soziale Europäische Union: „Die EU ist, wie wir sie gestalten,“ ist sie überzeugt. Sie setzt sich vehement dafür ein, dass die Gewinne der Konzerne und Unternehmen entsprechend umgelegt werden, damit die Arbeitnehmer davon profitieren: „Darum setzen wir darauf den Wohlstandsgewinn auf die Menschen umzulegen.“

Abschließend standen die Diskutanten noch für persönlichen Austausch im Buffet der SPÖ Meidling zur Verfügung. „Ein gelungener Mix aus einer spannenden Diskussion und persönlichem Austausch – und das mit top Gästen,“ so Neumayer abschließend.

Weitere Veranstaltungen sind in Vorbereitung