Favoriten: Bald ein Zentrum für junge Männer?

istock by getty Images

Gemeinsam mit der SPÖ brachten die Neos bei der Sondersitzung zum Thema Sicherheit Anfang des Jahres einen Antrag für ein Zentrum zur Betreuung von jungen Erwachsenen ein. Christine Hahn, Klubvorsitzende der Neos Favoriten: „Statt mit mehr Polizeipräsenz und Videoüberwachung die Symptome zu bekämpfen, müssen wir der Ursache des Problems auf den Grund gehen. Die Sondersitzung hat gezeigt, dass alle Fraktionen an einer langfristigen Lösung interessiert sind, da unser ­Antrag von allen angenommen wurde. Das stimmt mich sehr optimistisch.“ Sie will Betreuungsmöglichkeiten im Bezirk ausbauen und jungen Männern über deren Jugend hinaus Beratung und Begleitung zur Verfügung stellen.

Anzeige

Modell
Der Antrag wurde an die ­zuständigen Stadträte weitergeleitet. Das Modell für so ein Zentrum soll mit Einrichtungen der Sozial- und Jugend­arbeit erstellt werden.