Innere Stadt: Innovative Ideen für eine Lebenswerte City – Oase statt Betonparkplatz

SPÖ Innere Stadt | Kieran Fraser Landscape ­Design

Wie kann die „Coole City“ der Zukunft aussehen? Darüber hat sich die SPÖ Innere Stadt mit dem renommierten Landschaftsarchitekturbüro Kieran Fraser Landscape ­Design Gedanken gemacht und am Beispiel des Concordiaplatzes ein konkretes Projekt erarbeitet. „Unsere Idee für eine ‚Coole City‘: Der Concordiaplatz kann zum Wasserspielplatz werden, ausgestattet mit einer großzügigen Wasserfläche, zusätzlicher Begrünung und einladenden Sitzgelegenheiten“, so Lucia Grabetz, Spitzenkandidatin der SPÖ Innere Stadt. „Statt versiegelter Flächen wollen wir eine erfrischende Oase für Kinder und Jugendliche schaffen. Die Bewohnerinnen und Bewohnerin der Um­gebung gewinnen einen konsum­freien Ort zum Entspannen an heißen Tagen.“

Grätzel-Treffpunkt

Der Concordiaplatz hat das Potenzial zu einem ­beliebten neuen Grätzel-Treffpunkt.“ Der Concordiaplatz liegt inmitten des am dichtest bewohnten Viertels der Inneren Stadt. In unmittelbarer Umgebung befinden sich eine Volksschule und eine Neue Mittelschule. Derzeit wird der Concordiaplatz ausschließlich als Parkplatz genutzt. „Schaffen wir eine ‚Coole City‘ für alle statt Stau und Hitze­inseln! Ich lade die anderen Fraktionen dazu ein, gemeinsam am neuen Concordiaplatz zu arbeiten und hier ein tolles Projekt besonders für die Jüngsten in unserem Bezirk umzusetzen!“, so ­Grabetz abschließend.