Konzerte des Kultursommers gastieren in den Häusern zum Leben

©Ludwig Schedl / Häuser zum Leben

Bereits zum 5. Mal spielen Wiens beliebteste Musiker*innen gratis in den Gärten der Pensionisten-Wohnhäuser auf. Auch externe Gäste sind herzlich willkommen!

Wer dieser Tage einen Schritt in einen der Gärten der Wiener Pensionisten-Wohnhäuser wagt, wird sich wohl kaum dem Charme und der guten Laune des sich hier bietenden Szenarios entziehen können: Mitdirigierende, (sitz-)tanzende und mitsingende Bewohner*innen der Pensionisten-Wohnhäuser vergnügen sich da nämlich gemeinsam mit Menschen aller Generationen aus dem jeweiligen Grätzl bei Gartenkonzerten… Ja: es ist wieder Kultursommer!

Anzeige

Gartenkonzerte

Seit dem 1. Juli und bis 8. August 2024 finden heuer bereits zum 5. Mal im Rahmen des Kultursommers Wien wieder Gartenkonzerte in den Häusern zum Leben statt. Erstmals sind alle Konzerte auch für externe Gäste zugänglich und das kostenlose Angebot wird sehr gut von Menschen aller Altersgruppen aus dem Grätzl angenommen.

Start mit Markovics

Den Auftakt machten heuer der Schauspieler und Regisseur Karl Markovics mit den MusikerInnen Marie-Theres Stickler und Peter Havlicek. Gemeinsam erzählten und sangen sie im Garten des Hauses Augarten über die Stadt und verzauberten die zahlreichen Besucher*innen mit ihrer Interpretation des Wienerliedes.

Wienerlieder, Jazz, Swing, Weltmusik

Was die Musikgenres betrifft, so liegt der Schwerpunkt bei den diesjährigen Gartenkonzerten bei allseits beliebten Wienerliedern. Aber auch Jazz-, Swing- und Weltmusik-Klänge werden in den Gärten aufgespielt. Unter den Künstler*innen sind so bekannte Namen wie Sandra Pires, Agnes Palmisano, Andy Lee Lang, „Fifi“ Pissecker, Georgij Makazaria (Gentlemen Music Club) und viele mehr.

Es empfiehlt sich, sich auf der Website der Häuser zum Leben bezüglich der Anmelde-Modalitäten zu informieren, da es für einige Konzerte ein begrenztes Besucher*innen-Kontingent gibt.

Bei Schlechtwetter oder zu großer Hitze werden die Konzerte in gekühlte Säle verlegt.

Infos über kwp.at/kultursommer-2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden