Ottakring: Gitter-Erfindung soll Kastanie retten

bv ottakring

Wie wichtig Bäume sind, ist jedem klar. Es können auch in einem grünen Bezirk wie Ottakring nie genug sein … Und der ­Bezirk bemüht sich seit ­Jahren um die ­Baumriesen.

Anzeige

Schnell reagiert

Wie in der Starchantgasse. Vor dem Sommer rief eine Anrainerin in der Bezirksvorstehung an und beklagte die braunen Blätter des Kasta­nienbaums vor ihrem Fenster. Prompt lud Bezirkschef Franz Prokop zu einem Lokalaugenschein mit Stadtexperten und Anrainern. Als Problem wurde erkannt: Die steile Straße lässt das Regenwasser zu wenig in die Baumscheibe einsickern. Daher kann der „Durst“ des Riesen nicht gestillt werden. Eine Lösung musste her …

Gesagt – getan! Ein neuartiges Rasengitter vergrößert nun die Versickerungsfläche und soll die Kastanie noch lange ­blühen lassen.